Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Donnerstag, 14 September 2017 11:49

Kingdomino

 

 

Kingdomino
Vielen Dank an den Pegasus Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2017    Verlag(e)   Pegasus Spiele
 Spieleranzahl   2 bis 4    Autor(en)   Bruno Cathala
 Empf. Alter   8+    Illustrator(en)   Cyril Bouquet
 Spieldauer   ca. 15 bis 30 Minuten        
 ASIN   B01MTNTM0M    Auszeichnungen   Spiel des Jahres 2017
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Als Herrscher eines großen Königreichs ist man immer auf der Suche nach neuen Ländereien, um sein Reich zu vergrößern. Runde für Runde stehen den Spielern dazu Ländereien in Form von Dominosteinen zur Verfügung. Dort sind immer bis zu zwei Landschaftsarten abgebildet, auf denen manchmal auch noch eine Krone zu sehen ist. Durch kluges Anlegen kann man so sein Königreich erweitern, um am Schluss die meisten Punkte zu bekommen. Denn jede zusammenhängende Landfläche einer Art wird mit den Kronen in diesem Gebiet multipliziert. Der Spieler der dann die meisten Punkte erspielen konnte, gewinnt!

 

Spielablauf

Aufbau
Jeder Spieler nimmt eine Holzfigur an sich. Spielen nur zwei Spieler, so nimmt sich jeder Spieler beide Holzfiguren einer Farbe. Im Spiel zu zweit ändern sich die Regeln leicht, dazu am Ende mehr. In dieser Farbe nimmt sich dann jeder Spieler auch noch eine Burg und stellt diese auf eines der Startplättchen. Dann nimmt man den Stoffbeutel, in dem alle Dominosteine liegen. Spielt man mit weniger als vier Spielern, muss man ein paar Steine entfernen. Bei zwei Spielern 24 und bei drei Spielern 12. Von den restlichen Steinen zieht man jetzt vier Stück bei zwei und vier Spielern und drei Stück bei drei Spielern aus dem Stoffsack. Auf der Rückseite jedes Steins steht eine Zahl. Man sortiert die Steine jetzt so, dass die kleinste Zahl als erste auf den Tisch kommt und darunter dann in aufsteigender Reihenfolge die anderen Steine. Dann dreht man die Steine alle auf die Landschaftsseite. Dann nimmt ein Spieler die Spielfiguren aller Spieler in seine Faust und lässt die erste Figur herausfallen. Der Besitzer dieser Figur darf diese nun auf eines der Dominoplättchen einsetzen. Dann wird die nächste Spielfigur fallengelassen, usw. Wenn alle Dominosteine besetzt sind, nimmt man noch einmal so viele Steine wie oben und legt diese neben die anderen Steine. Auch hier wieder aufpassen, dass der Stein mit der kleinsten Zahl oben und die anderen dann in aufsteigender Reihenfolge darunter liegen. Jetzt geht es los.

Spielziel
In Kingdomino geht es darum, dass die Spieler ein Königreich aus 5 x 5 Feldern errichten. 
Wichtig dabei ist, dass man große Flächen des gleichen Landschaftstyps baut und darin sollten sich auch noch Steine mit Kronen befinden.
Schauen wir uns die einfachen Regeln dazu einfach mal kurz an.

Spielablauf
Das Spiel läuft bei drei und vier Spielern über 12 Runden, in denen jeder Spieler immer einen Stein an sein Königreich anlegt, oder auch darauf verzichtet.
Es beginnt immer der Spieler, der auf dem obersten, also dem Dominostein mit der kleinsten Zahl steht.
Dieser Spieler nimmt sich den Stein, auf dem er steht und legt ihn an sein Königreich an. Zu den Anlegeregeln gleich mehr.
Dann stellt er seine Figur auf eines der freien Dominoplättchen, die neben der besetzten Reihe ausgelegt wurden.
Jetzt kommt der Spieler an die Reihe, der seine Figur auf der nächsthöheren Zahl stehen hat, usw.
Waren alle Spieler an der Reihe, endet die Runde und es beginnt die nächste.

Anlegeregeln
Legt man seinen ersten Stein an, so muss dieser mit einer Seite das Schloss berühren.
In den nächsten Zügen ist es dann auch möglich, an diesen Stein anzulegen.
Allerdings muss ein Feld mit einem Feld der gleichen Sorte aneinanderliegen.
Das zweite Feld muss nicht zusammenpassen, immer nur eines.
Wenn beide Felder zusammenpassen, ist es aber natürlich besser, da so größere Flächen entstehen können.
Kann oder möchte man einen Stein nicht anlegen, so kann man ihn auch zurück in die Schachtel legen.
Dadurch verliert man aber Fläche in seinem Königreich und so vielleicht wertvolle Punkte.
Man muss auch immer das 5 x 5 Raster beachten. Hat eine Reihe oder Spalte einmal fünf Steine, so ist die Breite oder Höhe des Königreichs festgelegt.

Neue Runde
Bevor die nächste Runde wie oben beschrieben gespielt wird, werden wieder neue Dominosteine, wie im Aufbau erklärt, ausgelegt.

Spielende
Nach 12 Runden ist das Spiel vorbei und die Spieler zählen ihre Punkte.
Dazu zählt man alle Gebiete, die aus dem gleichen Landschaftstyp bestehen und waagerecht oder senkrecht miteinander verbunden sind, zusammen.
Diese Summe nimmt man dann mit den in diesem Gebiet aufgedruckten Kronen mal. 
Das macht man für alle Gebiete, auch wenn sie nur ein Feld groß sind.
Solange sich eine Krone auf diesem Plättchen befindet, ist es immer noch einen Punkt wert.
Landschaften ohne Krone sind allerdings keinen einzigen Punkt wert!
Es ist auch möglich, dass es von einem Landschaftstyp mehrere in einem Königreich gibt.
Solange jeder mindestens eine Krone hat, wird auch jedes getrennt gewertet.
Hat man alle Punkte ermittelt und zusammengezählt, steht der Sieger des Spiels auch schon fest.

Zwei Spieler
Neben den Veränderungen beim Aufbau gibt es auch eine Zusatzregel beim Spiel.
Hier spielt jeder Spieler mit zwei Figuren, die am Anfang immer abwechselnd auf den ersten Dominosteinen platziert werden.
Dann gelten die normalen Regeln, außer, dass eben jeder Spieler immer 2 x pro Runde an der Reihe ist.

Das Spiel endet hier auch nach sechs Runden, außer man spielt die Variante "Das große Duell".

Varianten
Es gibt auch noch ein paar Varianten, die man ins Spiel nehmen kann.

a) Dynastie
Hier spielt man einfach drei Runden und ermittelt dann einen Gesamtsieger.

b) Harmonie
Wer es schafft, am Ende des Spiels ein Königreich aus genau 5 x 5 Feldern ohne Lücken zu haben, bekommt 5 Punkte extra.

c) Reich der Mitte
Steht das Schloss am Ende genau in der Mitte des Königreichs, bekommt man 10 Punkte extra.

d) Das große Duell
Spielt man zu zweit, so kann man auch mit allen Dominosteinen spielen.
Dann wird einfach eine Fläche von 7 x 7 Feldern entstehen.

Kleines Fazit
Kingdomino ist ein "Spiel des Jahres", wie man es sich wünscht.
Einfache Regeln, ein packendes Spiel mit hohem Wiederspielwert und Spielmaterial in guter Qualität. 
So kann Jung und Alt ohne langes Lesen der Anleitung einfach miteinander losspielen.
Die Spielrunden sind schnell gespielt und es entsteht keine lange Wartezeit für die Spieler.
Natürlich braucht man ein bisschen Glück, welche Dominosteine ausgelegt werden, aber das gehört dazu.
Auch muss man immer ein bisschen taktisch planen, welchen Dominostein man als nächsten besetzt.
Will ich unbedingt eher dran sein oder lieber einen bestimmte Stein haben?
Ein wirklich sehr schönes Spiel, dass die Auszeichnung "Spiel des Jahres 2017" wirklich verdient hat. 

Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Meine Einstufung   Familienspiel
Zusätzliche Informationen   Keine
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Anleitung
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 14:40 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:44)
3 = Aufbau (1:24)
PlatzhalterSpielidee (4:01)
4 = Spielablauf (4:20)
5 = Abspann (14:11)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2017 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 381 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 14 September 2017 11:59

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
721