Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Freitag, 18 Mai 2018 12:24

Hols der Geier

 

Hols der Geier
Vielen Dank an den Amigo Verlag für das Rezensionsexemplar


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2018    Verlag(e)   Amigo
 Spieleranzahl   2 bis 5    Autor(en)   Alex Randolph
 Empf. Alter   8+    Illustrator(en)   Marek Blaha
 Spieldauer   ca. 20 Minuten        
 ASIN   B005755T9A    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Jeder Spieler hat Karten von 1 bis 15 und mit diesen gilt es, schlau zu stechen. Denn nur die Erdmännchenkarten bringen die Punkte, doch im Spiel gibt es auch noch die Geier. Diese bringen nichts als Ärger und vor allem Minuspunkte. Der Spieler, der nach 15 Runden die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt das Spiel.

 

Spielablauf

Aufbau
Jeder Spieler nimmt sich einen Satz gleichfarbiger Karten von 1 bis 15. Dann werden die Geier- und Erdmännchenkarten zu einem verdeckten Nachziehstapel zusammengemischt und in die Tischmitte gelegt. Dann geht es schon los.

Spielablauf
Als erstes wird jetzt die oberste Karte des Stapels aufgedeckt. Dies kann jetzt eine Geier- oder eine Erdmännchenkarte sein.
Nun muss sich jeder Spieler eine seiner Handkarten aussuchen, die er für die ausliegende Karte verwenden möchte.
Die ausgewählte Karte legt dann jeder Spieler vorerst verdeckt vor sich ab. Erst wenn alle Spieler eine Karte gewählt haben, drehen sie gleichzeitig die Karten um.

Um die passende Karte zu wählen, gibt es zwei verschiedene Vorgehensweisen:

a) Erdmännchenkarten = Pluspunkte
Hier gewinnt der Spieler den Stich, der die höchste Karte ausgelegt hat.

b) Geierkarten = Minuspunkte
Diese gewinnt der Spieler, der die niedrigste Karte gelegt hat.

Gleichstand
Haben bei einer Erdmännchenkarte zwei Spieler eine gleichhohe, oder bei einer Geierkarte eine gleichniedrige Karte gelegt, so werden diese Spieler ignoriert.
Es gewinnt dann der Spieler, der die nächsthöhere oder nächstniedrigere Karte gespielt hat.

Nur Gleichstände
Gibt es nur Gleichstände, so wird die Karte nicht vergeben, sondern an den Gewinner der nächsten Karte als "Bonus" vergeben.
Dabei werden die Punkte der beiden Karten verrechnet, um zu sehen, ob es um eine Minus- oder Plusrunde geht.
Liegt also eine -5 aus, die nur Gleichstände hatte, wird diese zur Seite gelegt und die nächste Karte aufgedeckt.
Die ist jetzt eine +7 und somit haben wir einen Wert von +2, was eine Plusrunde bedeutet, bei der die höchste Karte sticht.

Ende der Runde
Sobald der Gewinner seine Karte(n) genommen hat, legt er die eingesetzte Zahlenkarte auf seinen Ablagestapel.
Nur die oberste Karte seines Ablagestapels können die anderen Spieler sehen.

Spielende
Nach 15 Runden endet das Spiel und jeder zählt seine gewonnenen Kartenwerte zusammen.
Der Spieler mit den meisten Pluspunkten gewinnt das Spiel. 
Gibt es einen Gleichstand, so werden die am Gleichstand beteiligten Spieler nicht berücksichtigt und der nächste Spieler gewinnt.

Kleines Fazit
Hols der Geier ist ein einfaches Stichspiel mit schönem Ärgerfaktor.
Wer will schon die Geierkarten stechen?
Aber dies zu verhindern ist gar nicht so einfach.
Am Anfang, wenn man noch seine 15 Karten hat, ist es einfacher.
Aber nachdem man jede Karte nur 1x spielen kann, wird es immer schwieriger, eine Entscheidung zu treffen.
Da muss man ab und zu schon in den sauren Apfel beissen.
Auch die Regel, dass man bei einem Gleichstand ignoriert wird, ist bei mehr Spielern natürlich sehr spannend.
Bei der höchsten Pluskarte einfach die 15 rauslegen, kann gefährlich sein.
So hat man bei diesem einfachen Spiel doch viele taktische Möglichkeiten, was viel Spaß macht.
Das Spiel ist zwar zu zweit spielbar, aber richtig lustig wird es erst mit mehr Spielern.

Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Meine Einstufung   Familienspiel
Zusätzliche Informationen   Keine
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Anleitung
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 8:52 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:35)
3 = Aufbau (1:13)
PlatzhalterSpielidee (1:54)
4 = Spielablauf (2:17)
5 = Abspann (8:27)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2018 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 201 mal Letzte Änderung am Freitag, 18 Mai 2018 12:50

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 



Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
817