Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Dienstag, 20 Juni 2017 13:20

Bausack

 

 

Bausack


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2014    Verlag(e)   Zoch
 Spieleranzahl   2 - 6    Autor(en)   Klaus Zoch
 Empf. Alter   8+    Illustrator(en)   Olivia Schuff
 Spieldauer   ca. 10 - 60 Minuten        
 ASIN   B000VM26UO    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

In diesem Spiel bauen die Spieler einen Turm aus den vorhandenen Bausteinen. Je nach Spielvariante kann das ein Bauwerk pro Spieler sein oder auch ein gemeinsamer Turm. Durch die unterschiedlichen Bauklötze entstehen so immer neue Türme und wenn ein Turm zusammenfällt, ist die Runde in beiden Varianten vorbei. 

 

Spielablauf

Aufbau
Die Kristalle werden auf den Tisch gelegt und auch die Bausteine. Dann entscheidet man sich für eine Variante, die man spielen möchte. Bei der "Knock Out" Variante bekommt jeder Spieler 10 Kristalle, mit denen er im Spiel bieten und Steine kaufen oder auch verhindern kann. Im "Turmbau zu Babel" lässt man die Kristalle einfach auf dem Tisches liegen, sie werden nur zum Zählen der Punkte während des Spiels benötigt. Schon kann es losgehen.

Bauregeln
Grundsätzlich gelten bei beiden Varianten folgende Bauregeln:
Sobald der erste Stein das Fundament bildet, dürfen weitere Steine nicht mehr den Boden berühren.
Verbaute Steine dürfen nicht mit der Hand verschoben werden, wohl aber mit einem anderen Baustein.

Spielablauf - Knock Out
In dieser Varianten baut jeder Spieler seinen eigenen Turm. Wessen Turm am Ende als letzter noch steht, gewinnt dieses Spiel.
Der Spieler am Zug hat immer zwei Möglichkeiten zu handeln.

a) Zum Anbauen
Der Spieler am Zug möchte einen bestimmten Stein haben, um ihn an seinem Turm anzubauen.
Dazu nimmt er den Stein an sich und bietet dann einen beliebigen Betrag an Edelsteinen, er kann aber auch "Null" bieten.
Dann werden reihum die anderen Spieler gefragt, ob sie das aktuelle Angebot überbieten möchten.
Es muss immer ein Kristall mehr geboten werden als zuvor, man darf aber natürlich auch passen.
Der Spieler, der das höchste Gebot abgegeben hat, bekommt den Baustein und muss ihn sofort in seinen Turm einbauen.

b) Zum Ablehnen
Hier bietet man den anderen Spielern einen unbeliebten Stein an, den diese durch bieten ablehnen können. 
Man sucht sich also einen schwierigen Stein heraus und stellt ihn vor den Spieler zu seiner Linken.
Dieser kann den Stein akzeptieren und in seinen Turm einbauen, oder er bietet einen Kristall, um den Stein weitergeben zu dürfen.
Der nächste Spieler muss dann schon zwei Kristalle bieten, wenn er den Stein nicht haben möchte, usw.
Kommt der Stein beim Spieler an, der ihn herausgesucht hat, so muss dieser Spieler ganz normal mitbieten, um ihn nicht zu bekommen.
Sobald ein Spieler den Stein dann nimmt, müssen die anderen Spieler ihre gebotenen Kristalle in den Vorrat zurücklegen.

Die Kristalle
Jeder Spieler hat am Anfang zehn Kristalle und die werden im Laufe der Runde auch nicht mehr.
Wenn ein Spieler seine zehn Kristalle verwendet hat, so kann er nicht mehr mitbieten.
Das bedeutet aber auch, dass er alle Steine, die zum Ablehnen bei ihm ankommen, nehmen muss.
Man sollte also nicht zu großzügig mit seinen Kristallen umgehen, es werden nie mehr. 

Spielende
Fällt der Turm eines Spielers um, so ist dieser Spieler ausgeschieden. Die anderen Spieler bauen aber noch ganz normal weiter.
Der Spieler, dessen Turm als letzter noch steht, gewinnt das Spiel.

Spielablauf - Turmbau zu Babel
Die Bauregeln sind die gleichen, wie in der ersten Variante. Der Unterschied ist aber, dass die Spieler nicht auf Bausteine bieten müssen und alle Spieler an einem gemeinsamen Turm bauen.
So beginnt ein Spieler und nimmt sich einen beliebigen Stein und baut damit das Fundament des Turms. Dann kommt der nächste Spieler im Uhrzeigersinn an die Reihe und baut ein beliebiges Teil dazu. So bauen die Spieler jetzt so lange, bis der Turm einstürzt. Der Spieler der vor dem Spieler an der Reihe war, der den Turm einstürzen ließ, bekommt einen Diamanten. Dann kann man entweder am restlichen Turm weiterbauen oder einfach einen neuen beginnen. Das Spiel endet, sobald ein Spieler fünf Kristalle gesammelt hat. Er hat das Spiel gewonnen.

Kleines Fazit
Bausack ist zwar kein neues, aber immer noch sehr spaßiges Bauspiel.
Die Vielzahl an unterschiedlichen Bausteinen ist großartig und so kommt man eigentlich nie in eine Sackgasse.
Irgendeinen Stein kann man immer verbauen und das ist natürlich sehr wichtig bei so einem Spiel.
Die Qualität der Bausteine ist auch sehr gut. Sie riechen nicht und sind sauber geschnitten.
Von den Varianten fanden wir den Turmbau zu Babel fast noch besser als die Knock-Out-Variante.
Bei einem Bauspiel will ich einfach bauen und mich nicht lange mit Versteigerungen herumschlagen.
Insgesamt ist Bausack ein wirklich tolles Bauspiel, das man immer wieder gerne auf den Tisch holt. 

Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Meine Einstufung   Familienspiel
Zusätzliche Informationen   keine
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Anleitung
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 10:02 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:37)
3 = Aufbau (1:20)
4 = Spielablauf (2:10)
5 = Abspann (9:37)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2017 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 372 mal Letzte Änderung am Dienstag, 20 Juni 2017 13:23

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64 Vidme
 RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
717