Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Mittwoch, 22 Juni 2016 18:47

Die Helden von Kaskaria

 

Die Helden von Kaskaria
Vielen Dank an den HABA Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2016    Verlag(e)   HABA
 Spieleranzahl   2 bis 4    Autor(en)   Benjamin Schwer
 Empf. Alter   6+    Illustrator(en)   Jann Kerntke
 Spieldauer   ca. 20 Minuten        
 ASIN   B01CRW88XY    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Das Land Kaskaria ist in heller Aufregung. Die Trolle haben den Schatz der Urahnen und das magische Amulett gestohlen und verstecken sich damit im Inneren eines Vulkans. Schnell machen sich die mutigen Helden auf ihren Klippenläufern und Schuppengreifen auf den Weg, um den Schatz und das Amulett zurückzuholen. Wer mit dem größten Teil des Schatzes zurückkehrt, wird als größter Held von Kaskaria gefeiert!

 

Spielablauf

Aufbau
Der Spielplan kommt in die Mitte des Tisches. Dann nimmt sich jeder Spieler je einen Klippenläufer und einen Schuppengreif und stellt diese auf die entsprechenden Startfelder, unten links und rechts auf den Spielplan. Die Klippenläufer haben einen längeren Weg als die Schuppengreife, allerdings gibt es auch viel weniger Karten der Schuppengreife. Das magische Amulett kommt auf den Vulkan und die Goldnuggets neben den Spielplan. Aus dem Kartenstapel sucht man die Wasserfallkarte heraus und legt sie zur Seite. Dann mischt man den Kartenstapel gut durch und die Spieler ziehen sich immer abwechselnd eine Karte, bis jeder Spieler fünf Karten auf der Hand hat. Weitere drei Karten kommen offen auf die Kartenablage des Spielplans. Dann steckt man die Wasserfallkarte wieder in den unteren Teil des Kartenstapels und legt diesen auf das Nachziehkarten-Feld des Spielplans. Los geht´s.

Spielablauf
Der Spieler am Zug hat immer die Auswahl aus zwei Aktionen.

1. Eine Karte nehmen
Wählt der Spieler diese Aktion, so darf er sich entweder eine Karte vom verdeckten Nachziehstapel nehmen oder eine der drei offen ausliegenden Karten.
Allerdings darf man keine Karte mehr nehmen, wenn man schon zehn Karten auf der Hand hat. Dann muss man ein Kartenset ausspielen.

2. Ein Kartenset ausspielen
Nutzt man diese Aktion, so muss man ein Kartenset aus mindestens zwei Karten der gleichen Farbe ausspielen.
Das Motiv darauf spielt beim Ausspielen keine Rolle, es müssen nur gleiche Farben sein!
Nachdem man ein Kartenset ausgespielt hat, werden die Karten entsprechend ihrer Aktion abgearbeitet:

a) Klippenläufer
Pro Klippenläuferkarte zieht der Spieler seinen Klippenläufer in Richtung Vulkan.

b) Schuppengreif
Pro Schuppengreifkarte zieht der Spieler seine Schuppengreif-Figur in Richtung des Vulkans.

c) Goldnugget
Pro Nuggetkarte nimmt sich der Spieler einen Goldnugget aus dem allgemeinen Vorrat.

d) +2 Karte
Für jede +2 Karte darf sich der Spieler zwei Karten aus der offenen Auslage oder vom verdeckten Stapel nehmen.
Von wo er die beiden Karten nimmt, bleibt dem Spieler überlassen. Nimmt er allerdings die erste Karte von der offenen Auslage, so wird dort sofort eine neue Karte ausgelegt.
Dann kann sich der Spieler wieder entscheiden, von wo er die zweite Karte nehmen möchte.

Wasserfallkarte
Zieht ein Spieler die Wasserfallkarte, so wird sofort der Nachziehstapel mit dem Ablagestapel und auch der Wasserfallkarte neu gemischt.
Danach setzt der Spieler seinen Zug fort, also zieht jetzt seine richtige Karte(n).

Spielende
Das Spiel endet, sobald ein Spieler den Vulkan entweder mit seinem Klippenläufer oder seinem Schuppengreif erreicht hat.
Der Spieler bekommt das magische Amulett, welches zwei Goldnuggets wert ist und darf noch seine restlichen Kartenaktionen ausführen.
Nun folgt noch die Schlusswertung, denn nicht unbedingt der Spieler, der als erster beim Vulkan ankommt, gewinnt auch das Spiel.

Schlusswertung
Jetzt zählt jeder Spieler seine Goldnuggets, die er erbeutet hat.
Der Spieler mit dem magischen Amulett zählt noch zwei Goldnuggets zu dieser Summe dazu.
Jetzt werden noch Goldnuggets für die schnellsten Spieler verteilt.
Der Spieler, der mit seinem Klippenläufer und seinem Schuppengreif jeweils am weitesten zum Vulkan gekommen ist, bekommt 7 Goldnuggets.
Achtung: Die beiden Figuren werden getrennt gewertet! Für den zweiten Platz gibt es dann 4 Goldnuggets und für den dritten Platz noch ein Goldnugget.
Gibt es einen Gleichstand, so bekommen immer beide Spieler die Nuggets für den entsprechenden Platz.

Variante
Wer es ein bisschen schneller mag, der spielt mit folgender Regeländerung:
a) Ein Spieler, der zwei gleichfarbige Klippenläufer ausspielt, darf gleich drei Felder weiterziehen.
b) Ein Spieler, der zwei gleichfarbige Goldnuggets ausspielt, darf sich gleich 5 Nuggets nehmen

Kleines Fazit
Die Helden von Kaskaria ist ein nettes Kinderspiel, bei dem auch Erwachsene ohne Vorteile mitspielen können.
Das Spielmaterial ist, wie immer bei HABA, sehr wertig und schön gestaltet.
So sind die Karten aus besonders stabilem Karton und die Holzfiguren schon fertig bedruckt.
Die Regeln sind einfach zu verstehen und so können unsere kleinen Helden schnell losspielen.
Allerdings erfordert das richtige Zusammenstellen der Karten ein bisschen taktisches Geschick.
Ein wirklich nettes, schnell gespieltes Kinderspiel mit ein bisschen Anspruch. 

Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Meine Einstufung   Kinderspiel
Zusätzliche Informationen   keine
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Anleitung
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 12:36 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:37)
3 = Aufbau (1:05)
PlatzhalterSpielidee (3:17)
4 = Spielablauf (4:02)
PlatzhalterBeispielrunde (7:13)
5 = Abspann (12:10)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2016 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 875 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 22 Juni 2016 19:04

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64 Vidme
 RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
717