Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Freitag, 31 Mai 2013 20:40

Set

 

SET
Vielen Dank an den Amigo Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2012    Verlag(e)   Amigo
 Spieleranzahl   1 bis 8    Autor(en)   Marsha J. Falco
 Empf. Alter   8+    Illustrator(en)   Keine Angaben
 Spieldauer   ca. 20 Minuten        
 ASIN   B00AB7STJQ    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

SET ist die Neuauflage eines in den 90iger Jahren erschienenen Kartenspiels. Hierbei geht es um das Finden von Dreier-Sets in einer Kartenauslage von 12 Karten. Ein Set kann aus drei Karten mit drei gleichen Merkmalen, oder auch drei unterschiedlichen Merkmalen bestehen. Da jede Karte nur einmal im Kartenstapel vorkommt, sind die Möglichkeiten begrenzt. Wer gewinnen will, braucht einen scharfen Blick und viel Konzentration. Der Spieler der am Ende die meisten Sets sammeln konnte, gewinnt das Spiel.

 

Spielablauf

Aufbau
Der Kartenstapel wird gut gemischt. Zwölf Karten werden in drei Reihen zu je vier Karten ausgelegt und das Spiel kann beginnen.

Spielablauf
Die Spieler beginnen nun gleichzeitg nach Sets in der Kartenauslage zu suchen. Dabei gibt es vier Attribute auf die man achten muss:

- Farbe
- Form
- Anzahl
- Füllung

Wenn mindestens drei Attribute gleich sind, hat ein Spieler ein Set gefunden und kündigt dies mit dem Rufen von "SET" an. Dann nimmt er sich die drei Karten und alle Spieler kontrollieren, ob das auch ein gültiges Set ist.
Ist das Set gültig, so behällt der Spieler die drei Karten und es werden drei neue Karten in die Auslage gelegt. Hat der Spieler ein falsches Set bestimmt, so darf er solange nicht mehr am Spiel teilnehmen, bis ein anderer Spieler ein richtiges Set benannt hat.

Beispiele für gültige Sets:

Drei leere Rauten mit unterschiedlicher Farbe= Anzahl, Füllung und Form ist gleich.
Zwei grüne Elipsen mit unterschiedlicher Füllung = Anzahl, Farbe und Form ist gleich.
Eine rote Elipse, eine rote Welle und eine rote Raute mit unterschiedlicher Form = Farbe, Füllung und Anzahl ist gleich.

Neben den richtigen Sets können die Spieler auch Sets aus ungleichen Karten bilden. Auch hier müssen dann mindestens drei Attribute unterschiedlich sein.

Beispiele für ungleiche Sets:
Eine rote Raute, zwei grüne Wellen, drei lila Elipsen = Farbe, Anzahl und Form ist unterschiedlich.
Zwei leere, grüne Rauten, zwei gestrichelte, lila Elipsen, zwei rote, ausgefüllte Wellen = Füllung, Farbe und Form ist unterschiedlich.

Sind nur zwei Merkmale gleich oder unterschiedlich, ist es kein Set.

Kein Set Möglich
Es kann vorkommen, dass mit den ausliegenden Karten kein Set gebildet werden kann. Dann werden einfach drei zusätzliche Karten in die Auslage gelegt. Die Auslage wird dann aber solange nicht mehr aufgefüllt, bis es wieder unter 12 Karten auf dem Tisch sind. Außer natürlich, es ist wieder kein Set möglich.

Spielende
Das Spiel endet, sobald der gesamte Kartenstapel aufgebraucht ist, und mit der aktuellen Auslage kein Set mehr gebildet werden kann.
Jetzt zählt jeder Spieler seine erspielten Karten zusammen. Je drei Karten bekommt er einen Punkt. Wer am meisten Punkte hat, gewinnt das Spiel.


Platzhalter Platzhalter  
Meine Einstufung   Familienspiel
Zusätzliche Informationen   Schnell zu lernendes Kartenspiel
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Hier klicken
Hersteller-Downloads   Keine
Erhältliche Spielerweiterungen   Noch keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 9:58 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:32)
3 = Aufbau (1:02)
Was sind Sets? (1:53)
4 = Spielablauf (3:08)

5 = Abspann (9:25)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2013 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 1482 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 05 Februar 2014 13:45

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64 Vidme
 RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
718