Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Dienstag, 04 September 2018 10:35

Schlaraffen Affen

 

Schlaraffen Affen
Vielen Dank an den Schmidt Spiele Verlag für das Rezensionsexemplar


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2018    Verlag(e)   Schmidt Spiele
 Spieleranzahl   2 bis 4    Autor(en)   Amanda Birkinshaw | Jim Harrison
 Empf. Alter   5+    Illustrator(en)   Eva Künzel
 Spieldauer   ca. 15 Minuten        
 ASIN   B079MTNQ57    Auszeichnungen   Spiele Hit für Kinder
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Der Schlaraffen-Affen-Wald ist voller leckerer Früchte. Besonders beliebt sind die süßen Kokosnüsse an der großen Palme. Dorthin wollen alle Affen gelangen und so kommt es zu einem Wettrennen. Die Affen hangeln sich an den Bäumen entlang zur großen Palme. Wer nicht selber klettern möchte, hängt sich auch gerne mal an einen anderen Affen dran. Wer als erster an der großen Palme ankommt und dort seine Kokosnuss findet, gewinnt das Spiel.

 

Spielablauf

Aufbau
Die Spielschachtelunterseite kommt in die Mitte des Tisches. Dort steckt man dann die normalen Bäume an den Rand. Der Startbaum kommt dann auf die Stelle, an der man am Schachtelrand "Start" lesen kann. Die Palme kommt in die Schlitze in der Mitte des Spielplans. Der Baum davor kommt auch in die Schlitze. Die Würfel legt man neben dem Spielaufbau bereit. Den Kakadu steckt man auf die Palme und bereitet nun die Kokosnüsse vor. Vor dem ersten Spiel muss man in jede Kokosnuss ein farbiges Plättchen legen. In weiteren Spielen muss man lediglich die Kokosnüsse an die Palme hängen, ohne dass jemand weiß, welche Farbe sich in welcher Kokosnuss befindet. Die Affen der Spieler hängt man an den Startbaum und schon geht es los.

Spielablauf
Ein Spieler beginnt und würfelt mit den drei Würfeln. Nun können verschiedene Dinge passieren.

a) Leeres Feld
Dieser Würfel hat keine Funktion.

b) Frucht
Der Spieler darf sich damit von Baum zu Baum bewegen. Dazu darf er sich die Reihenfolge der Würfel aussuchen, um möglichst weit zu kommen. Auf jedem Baum sind immer zwei Früchte abgebildet. Hat man eine dieser Früchte gewürfelt, so darf man seinen Affen auf den nächsten Baum bewegen und hängt ihn zu der gewürfelten Frucht. Pro gewürfelter Frucht darf man sich einen Baum weiterbewegen, wenn die Frucht passt.

c) Palme
Diese Würfelseite ist zum einen ein Joker und darf für jede beliebige Frucht verwendet werden. Zum anderen braucht man die Palme, um vom letzten Baum auf die Palme zu springen. Ebenso braucht man die Palme, wenn man die erste Kokosnuss öffnet und es nicht die eigene Farbe ist. Denn nur mit einer weiteren Palme kann man zur nächsten Kokosnuss springen.

d) Kakadu
Wenn man diesen würfelt, so darf man ihn auf einen beliebigen Baum versetzen. Auf dem Baum setzt man ihn auf eine Frucht und blockiert damit diesen Weg. Dort wo der Kakadu sitzt, darf man auch mit dem richtigen Würfel nicht hinspringen. 

Affen mitnehmen 
Springt man zu einer Frucht, an der bereits ein anderer Affe hängt, so darf man sich an dessen Schwanz hängen. So kann auch eine Kette aus mehreren Affen entstehen. Wenn dann ein Spieler an der Reihe ist, an dessen Affe andere Affen hängen, so muss er diese bei seinem Zug mitnehmen. 

Spielende
Sobald man mit einer gewürfelten Palme vom letzten Baum auf die Palme gesprungen ist, geht die Suche nach der richtigen Kokosnuss los. Springt man vom letzten Baum auf die Palme, so darf man sich ein Palmblatt aussuchen, an das man sich hängen möchte. Dann öffnet man die Kokosnuss und schaut geheim, welche Farbe sich darin verbirgt. Ist es die Farbe des Spielers, so zeigt man sie den anderen Spielern und hat das Spiel gewonnen. Ist es die falsche, so hängt man sie wieder zurück und muss im nächsten Zug eine weitere Palme würfeln, um auf ein anderes Palmblatt zu kommen und die Kokosnuss dort zu prüfen. Hat man zwei Palmen gewürfelt, darf man in einem Zug sogar zwei Kokosnüsse überprüfen.

Kleines Fazit
Schlaraffen Affen ist ein nettes Kinderspiel mit einem tollen 3D Spielplan.
Dieser ist schnell aufgebaut und durch das zufällige Einsetzen der Bäume immer wieder anders.
Die Spielregeln sind sehr einfach und überfordern auch die Kleinsten nicht.
Hier können auch Erwachsene, ohne Vorteile zu haben, mitspielen.
Die Illustrationen sind sehr nett und auch die Anleitung übersichtlich geschrieben.
Die Mitreise-Funktion ist eine nette Idee, um schneller vorwärts zu kommen.
Auch das Blockieren durch den Kakadu ist eine nette, taktische Möglichkeit die Mitspieler zu ärgern.
Uns hat das Spiel sehr gut gefallen, da auch das Spielmaterial sehr wertig geworden ist.
Wer für seine Kinder also ein nettes Würfelspiel sucht, sollte mal einen Blick riskieren.

Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Meine Einstufung   Familienspiel
Zusätzliche Informationen   Keine
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Anleitung
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 12:32 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:36)
3 = Aufbau (1:19)
PlatzhalterSpielidee (4:16)
4 = Spielablauf (4:45)
5 = Abspann (12:06)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2018 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 128 mal Letzte Änderung am Dienstag, 04 September 2018 10:43

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 



Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
828