Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Freitag, 12 Januar 2018 10:47

Beat the Parents

 

 

Beat the Parents
Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2017    Verlag(e)   Spin Master
 Spieleranzahl   Ab 2 Spielern    Autor(en)   Keine Angaben
 Empf. Alter   6+    Illustrator(en)   Keine Angaben
 Spieldauer   ca. 30 Minuten        
 ASIN   B008J0S9HY    Auszeichnungen   keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

In diesem Spiel quizzt das Team Eltern gegen das Team Kinder. Dazu werden dem jeweiligen Team Fragen gestellt, die dem Alter entsprechend angepasst sind. Wird eine Frage richtig beantwortet, so geht es einen Schritt nach vorne. Pro Zug kann man so bis zu drei Felder weit ziehen. Wer als erster auf der anderen Seite angekommen ist, gewinnt.

 

Spielablauf

Aufbau
Der Spielplan wird in die Mitte des Tisches gelegt. Das Team Eltern setzt sich dann an das eine Ende des Spielplans und das Team Kinder auf die andere. Nun stellt jeder seine beiden Spielfiguren auf die Startfelder. Will man nur ein kurzes Spiel, so spielt man nur mit einer Figur. Dann bekommt jedes Team seine "Alles oder nichts"-Chips. Diese werden verdeckt gemischt und dann beliebig in der eigenen Spielplanhälfte verteilt. Dort sind für das jeweilige Team immer positive Sachen drauf, deshalb sollte man die Chips in den Weg mit einbauen. Als letztes werden noch die Fragekarten gemischt und dann geht´s los. 

Spielablauf
Die Kinder fangen an und bekommen jetzt von den Eltern die erste Frage gestellt. Dazu ziehen die Eltern die oberste Karte des Stapels. Auf der roten Seite sind immer drei Fragen an die Eltern, auf der anderen Seite die Fragen an die Kinder. So lesen die Eltern jetzt einfach die erste Frage vor. Können die Kinder diese richtig beantworten, so dürfen sie mit einer ihrer Figuren vorwärts ziehen. Dann bekommen sie die zweite und wenn richtig auch noch die dritte Frage gestellt. Nach der dritten Fragen, oder wenn eine Frage falsch beantwortet wurde, ist Schluss. Dann ist sofort das andere Team an der Reihe. Wichtig: Die Figur, die man nach der ersten, richtigen Frage bewegt hat, muss man auch bei den folgenden zwei Fragen bewegen. 

"Alles oder nichts"-Chips
Kommt man mit seiner Figur auf einen eigenen Chip, so dreht man diesen um. Darauf ist dann ein Wert, den die eigene Figur vorwärts ziehen darf und ein Wert, den das andere Team Rückwärts ziehen muss. Wenn man mit seiner Figur auf einen Chip kommt, der dem anderen Team gehört, so muss man diesen nur umdrehen, wenn man auf dem Feld die Frage falsch beantwortet. 

Schubsen
Kommt man mit seiner Figur auf das Feld mit einer Figur des anderen Teams, so darf man diese um zwei Felder zurückschubsen.

Spielende
Sobald es ein Team schafft, beide Figuren auf die Startfelder des anderen Teams zu ziehen, hat dieses Team gewonnen.

Kleines Fazit
Beat the Parents ist ein nettes Quizspiel mit einfachen Regeln.
Hier können sich Eltern und Kinder, mit entsprechend angepassten Fragen, messen.
Die Fragen der Kinder sind aber auch nicht zu einfach. Darum würde ich das Spiel erst ab 8 Jahren empfehlen.
Wenn man nur zu zweit spielt, sollte man nur mit einer Figur spielen, sonst dauert es zu lange.
Am meisten Spaß macht es natürlich im Team, da dann mehrere Spieler die Antwort liefern können. 

Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Meine Einstufung   Kinderspiel
Zusätzliche Informationen   Keine
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Leider nein
Hersteller-Downloads   Nix
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 6:40 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:38)
3 = Aufbau (1:15)
4 = Spielablauf (2:36)
5 = Abspann (6:15)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2017 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 124 mal Letzte Änderung am Freitag, 12 Januar 2018 10:52

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
734