Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Sonntag, 11 Juni 2017 11:33

Paku Paku

 

Paku Paku
Vielen Dank an den Ravensburger Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2017    Verlag(e)   Ravensburger
 Spieleranzahl   2 bis 8    Autor(en)   Antoine Bauza
 Empf. Alter   8+    Illustrator(en)   Agence Cactus
 Spieldauer   ca. 10 Minuten        
 ASIN   B01M1OUEJT    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Alle Spieler würfeln gleichzeitig und versuchen so, die ungeliebten Würfel an den nächsten Spieler weiterzugeben. Doch würfelt man die rote Seite, so muss man zuerst ein Geschirrteil auf den Tisch stapeln. Wer eine bestimmte Anzahl Würfel vor sich liegen hat oder den Geschirrturm umwirft, muss seine Minuspunkte auswürfeln. Wenn ein Spieler 10 Minuspunkte gesammelt hat, ist das Spiel vorbei und der Spieler mit den wenigsten Minuspunkten gewinnt.

 

Spielablauf

Aufbau
Das Tisch-Plättchen wird in die Mitte des Tisches gelegt. Dann kommen die Geschirrteile um den Tisch herum, so dass jeder Spieler gut an sie herankommt. Die Würfel werden, je nach Spieleranzahl zu ungefähr gleichen Teilen an die Spieler verteilt. Bei mehr als 5 Spielern ist es auch so, dass ein oder mehrere Spieler erstmal keine Würfel haben. Die Minuspunkte-Plättchen kommen auch noch auf den Tisch und schon geht es los.

Spielablauf
Jeder Spieler nimmt sich seine(n) Würfel in die Hand und auf das gemeinsames Kommando "3, 2, 1, Paku Paku" geht es los.
Jetzt würfeln alle Spieler gleichzeitig los. Je nachdem, was sie gewürfelt haben, müssen sie jetzt schnell handeln.

a) Grüne Seite
Jeden Würfel, der eine grüne Seite zeigt, gibt man im Uhrzeigersinn schnell an den nächsten Spieler weiter.

b) Rote Seite
Für jeden roten Würfel muss man sich ein Geschirrteil nehmen und auf den Geschirrstapel legen.
Sobald das erste Geschirrteil gelegt wurde, müssen die weiteren Teile immer oben drauf gelegt werden.

c) Eine 1 oder 2
Dies hat für den normalen Spielverlauf keine Auswirkung und wird einfach nochmal gewürfelt.

Rundenende
Eine Runde kann auf zwei Arten enden:

a) Der Geschirrturm fällt um
Dann muss der Spieler mit allen fünf Würfeln würfeln.
Jetzt kommt es nur auf die Zahlen 1 und 2 an, die gewürfelt werden.
Denn je nachdem, was man gewürfelt hat, nimmt man sich entsprechend Minuspunkte-Plättchen.

b) Ein Spieler hat, je nach Spieleranzahl, 3 bis 5 Würfel vor sich liegen.
Dann muss man mit allen Würfeln, die man vor sich liegen hat, würfeln.
Auch hier nimmt man sich dann entsprechend die Minuspunkte-Plättchen.

Würfelt man bei dieser Aktion keine Zahl, so hat man Glück gehabt und bekommt keine Minuspunkte.

Neue Runde
Dann wird eine neue Runde gespielt, indem man wieder die Würfel an die Spieler verteilt.
Der Geschirrturm kann in der neuen Runde entweder von vorne gebaut werden, oder man baut einfach an dem Rest des Turms weiter.
Dann startet man die Runde wieder mit "3, 2, 1, Paku Paku". 

Spielende
Das Spiel endet, sobald ein Spieler 10 Minuspunkte gesammelt hat.
Dann gewinnt der Spieler mit den wenigsten Minuspunkten das Spiel.

Kleines Fazit
Paku Paku ist ein schnelles Würfelspiel für die ganze Familie.
Das Spielmaterial, vor allem das Geschirr, ist sehr wertig und lässt sich gut stapeln.
Die Anleitung ist gut geschrieben und so kann man schnell losspielen.
Das Stapeln des Geschirrs ist in der Hektik allerdings nicht immer einfach, vor allem wenn mehrere Spieler ein Teil platzieren müssen.
Dann sind schon mal mehr Hände, als einem lieb ist, am Geschirrstapel tätig. 
Ein sehr witziges, aber auch extrem hektisches Würfelspiel, bei dem man nach einem Spiel auch erstmal eine Pause braucht.

Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Meine Einstufung   Familienspiel
Zusätzliche Informationen   Keine
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Leider nein
Hersteller-Downloads   Nichts
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 8:03 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:36)
3 = Aufbau (1:18)
PlatzhalterSpielidee (2:25)
4 = Spielablauf (2:48)
5 = Abspann (7:36)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2017 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 382 mal Letzte Änderung am Sonntag, 11 Juni 2017 11:41

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64 Vidme
 RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
719