Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Samstag, 31 Dezember 2016 10:47

Noch mal!

 

Noch mal!
Vielen Dank an den Schmidt Spiele Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2016    Verlag(e)   Schmidt Spiele
 Spieleranzahl   1 bis 6    Autor(en)   Inka Brand | Markus Brand
 Empf. Alter   8+    Illustrator(en)   Keine Angaben
 Spieldauer   ca. 20 Minuten        
 ASIN   B01HRY7K3G    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Bei "Noch mal!" geht es darum, dass jeder Spieler die farbigen Kästchen auf seinem Spielblatt ausfüllen muss. Jede komplette Spalte gibt dabei Punkte und auch das komplette Ausfüllen einer Farbe. Die Farben und die Anzahl an Kästchen, die ausgefüllt werden dürfen, legen die Würfel fest. Doch wenn sich der Startspieler seine beiden Würfel geschnappt hat, müssen die anderen Spieler mit den restlichen vier Würfeln auskommen. Wenn ein Spieler zwei komplette Farben ausgefüllt hat, geht das Spiel zu Ende und die Punkte werden gezählt.

 

Spielablauf

Aufbau
Jeder Spieler nimmt sich ein Spielblatt und einen der beiliegenden Stifte und legt diese vor sich hin. Die Würfel werden auf den Tisch gelegt und schon geht es los.

Spielablauf
Ein Spieler wird der Startspieler und würfelt die sechs Würfel. Drei Würfel zeigen dabei immer eine Zahl und drei eine Farbe. Aus der Kombination einer Farbe und einer Zahl muss sich der Startspieler jetzt ein Paar Würfel aussuchen. Diese Kombination muss er jetzt auf seinem Spielblatt ankreuzen. Aber hierfür gibt es natürlich auch Regeln.

a) Der Spieler darf am Anfang nur von der mittleren Reihe H ausgehend anfangen, Kästchen anzukreuzen. Später darf der Spieler überall Kästchen ankreuzen, wo schon andere Kästchen in waagerechter oder senkrechter Richtung angekreuzt sind. Es ist also verboten einfach wild auf dem Blatt Kästchen anzukreuzen, wenn diese keine Verbindung zu bereits angekreuzten Kästchen haben.

b) Die angekreuzten Kästchen müssen immer in einem Farbblock sein, nicht in mehreren.

c) Es dürfen nicht mehr oder weniger Kästchen angekreuzt werden, als der Zahlenwürfel anzeigt.

d) Ein Farbbereich muss nicht mit einem Würfelwurf komplett gefüllt werden, man kann dies auch in mehreren Schritten machen.

e) Auch mit einem Joker können nie mehr als fünf Kästchen angekreuzt werden.

f) Möchte ein Spieler keine Kästchen ankreuzen, so muss er dies auch nicht machen.

g) Das schwarze X und das ? sind Joker, dazu weiter unten mehr.

Schauen wir uns noch einmal den Ablauf einer Runde an.

Der Startspieler würfelt also mit den sechs Würfeln und sucht sich eine Kombination aus einer Farbe und einer Zahl heraus und kreuzt diese nach den obigen Regeln an.
Dann kommt der nächste Spieler im Uhrzeigersinn an die Reihe. Dieser darf sich in den ersten drei Runden auch eine Kombination aus allen sechs Würfeln aussuchen.
Ab der vierten Runde aber dann nur noch aus den vier Würfeln, die der Startspieler nicht gewählt hat. Aus diesen vier Würfeln dürfen aber dann auch alle anderen Spieler wählen.
Hat dann jeder Spieler eine Kombination angekreuzt oder gepasst, wird der nächste Spieler im Uhrzeigersinn der neue Startspieler und würfelt wieder mit allen sechs Würfeln.

Joker
Die beiden Jokerseiten der Würfel (X und ?) können für jede beliebige Farbe bzw. jede beliebige Zahl zwischen 1 und 5 genutzt werden.
Für jeden Jokerwürfel, den man nutzt, muss man allerdings ein Jokerfeld auf dem Spielblatt ankreuzen.
Sind alle Felder voll, so kann der Spieler keinen Joker mehr nutzen.

Spalten werten
Immer, wenn jeder Spieler in einer Runde an der Reihe war, wird überprüft, ob ein oder mehrere Spieler eine Spalte komplett mit Kreuzen voll hat.
Hat ein Spieler dies, so darf er die obere Zahl in der Punktereihe unter den farbigen Kästchen ankreuzen.
Alle anderen Spieler, die im Laufe des Spiels diese Spalte auch noch fertig bekommen, dürfen nur noch die untere Zahl in der Spalte ankreuzen.
Haben mehrere Spieler am Ende einer Runde die gleiche Spalte fertig, so dürfen beide die obere Zahl ankreuzen.

Bonuspunkte
Schafft ein Spieler es, alle Kästchen einer Farbe anzukreuzen, so darf er sich das entsprechende Bonusfeld auf der rechten Seite des Spielblatts ankreuzen.
Auch hier gilt wieder die Regel: Der erste Spieler, der dies schafft, darf die größere Zahl ankreuzen, alle anderen Spieler dann die kleinere.

Sternfelder
Jedes Feld mit einem Stern bringt zwei Minuspunkte ein, wenn es bis zu Spielende nicht angekreuzt wurde.

Spielende
Das Spiel endet, wenn es einem Spieler gelingt, zwei komplette Farben anzukreuzen. Dann zählen die Spieler ihre Punkte. 

- Punkte aus kompletten Spalten
- Punkte aus kompletten Farben
- Minuspunkte für Sternfelder, die nicht angekreuzt sind
- Einen Punkt für jeden nicht genutzten Joker

Wenn man diese Punkte dann alle zusammenzählt, so hat man den Gewinner des Spiels.

Solospiel
"Noch mal!" kann man auch sehr gut alleine spielen.
Dazu lässt man zwei Würfel weg und spielt nur mit vier Würfeln.
Die Regeln bleiben ansonsten die gleichen, bis auf dass man nach jedem Wurf eine Hälfte eines Buchstabenkästchens durchstreicht und beim nächsten Wurf das ganze.
So hat man insgesamt 30 Würfe, in denen man versucht, möglichst viele Punkte zu machen. 
Eine Tabelle in der Anleitung zeigt einem dann, wie gut man war.

Kleines Fazit
"Noch mal!" ist ein schnell zu lernendes Würfelspiel, das uns viel Spaß gemacht hat.
Hier ist man wirklich nach einer Runde geneigt "Noch mal!" zu rufen und gleich noch eine Runde zu spielen.
Die Mechanik mit den Würfeln funktioniert dabei tadellos und da die Spielblätter immer gleich aufgebaut sind, hat auch jeder die gleiche Ausgangssituation.
Auch die Solovariante funktioniert gut, aber viel mehr Spaß macht es natürlich mit menschlichen Mitspielern.
Ich fand es auch sehr schön, dass dem Spiel die Stifte schon beiliegen, so ist "Noch mal!" das perfekte Reisespiel.
Wir hatten jedenfalls sehr viel Spaß mit diesem Spiel und werden sicher ab und zu wieder eine, oder eher mehrere Runden würfeln. 

Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Meine Einstufung   Familienspiel
Zusätzliche Informationen   Keine
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Anleitung
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 10:54 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:36)
3 = Aufbau (1:04)
PlatzhalterSpielidee (1:21)
4 = Spielablauf (2:04)
5 = Abspann (10:29)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2016 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 740 mal Letzte Änderung am Samstag, 31 Dezember 2016 10:53

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
721