Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Montag, 14 November 2016 15:38

Bison

 

Bison
Vielen Dank an den Piatnik Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2016    Verlag(e)   Piatnik
 Spieleranzahl   2 Spieler    Autor(en)   Alex Randolph
 Empf. Alter   7+    Illustrator(en)   Keine Angaben
 Spieldauer   ca. 30 Minuten        
 ASIN   Nicht gelistet    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Die Erde bebt und in der Ferne kann man schon die Staubwolke der riesigen Bisonherde erkennen, die auf das kleine Indianerdorf zugerast kommt. 
Schnell schnappt sich der Indianerhäuptling seine vier Hunde und überquert den Fluss. Sein Ziel, die Bisonherde muss aufgehalten werden, sonst steht es schlecht um das Dorf.

 

Spielablauf

Aufbau
Der Spielplan kommt in die Mitte des Tisches, so dass die beiden Spieler jeweils eine Seite des Flusses vor sich haben.
Der eine Spieler übernimmt die Bisonherde und stellt die Holzfiguren in die letzte Reihe hinter dem Fluss nebeneinander auf.
Der andere Spieler übernimmt den Häuptling mit seinen vier Hunden. Der Häuptling steht dabei in der Mitte auf seiner Flussseite, allerdings vor dem Fluss.
Jeweils zwei Hunde stehen dann links und rechts neben ihm und schon kann das Spiel beginnen.

Spielablauf
Das Ziel des Bison-Spielers ist es, einen Bison über den gegenüberliegenden Fluss in die letzte Reihe zu bekommen.
Der Spieler des Indianer-Häuptlings muss das verhindern und alle Bisons mit seinen Hunden aufhalten und mit dem Häuptling schlagen.
Der Spieler mit den Bisons beginnt die Runde und dann wird immer abwechselnd gezogen.

Die Figuren dürfen nach folgenden Regeln gezogen werden:

- Bison
Darf nur ein Feld gezogen werden, allerdings nicht diagonal.
Sie können weder die Hunde noch den Indianer-Häuptling schlagen.

- Hunde
Die Hunde dürfen sich beliebig weit in alle Richtungen bewegen.
Allerdings dürfen sie nicht die letzte Reihe hinter dem Fluss betreten.
Hunde stoppen das Weiterziehen eines Bisons, wenn sie genau davor stehen.

- Indianer
Er darf sich auch nur ein Feld bewegen, aber auch in jede Richtung.
Kommt ein Indianer auf das gleiche Feld wie ein Bison, so wird diese Figur geschlagen.
Allerdings darf auch er nicht die letzte Reihe hinter dem Fluss betreten.

Rundenende
Die Runde kann auf zwei Arten enden.
a) Der Spieler der Bison-Herde schafft es, einen Bison auf ein Feld hinter dem gegenüberliegenden Fluss zu bewegen.
b) Der Spieler des Indianer-Häuptlings schafft es, alle Bisons auf dem Spielplan zu schlagen.

Dann tauschen die Spieler die Seite.

Spielende
Der Spieler, der es zuerst schafft, eine Runde mit den Bisons und eine Runde mit den Hunden zu gewinnen, hat das Spiel gewonnen.

Kleines Fazit
Bison ist ein kleines, aber feines Taktikspiel.
Die Regeln sind sehr einfach und so kann man sofort losspielen.
Die taktische Tiefe ist allerdings nicht zu unterschätzen.
Mit der Zeit bekommt man allerdings raus, wie man vorgehen muss.
So kann man neue Spieler dann ohne Probleme schlagen.
Spielt man allerdings öfter mit dem gleichen Gegner, entstehen spannende Matches.
Auch das Spielmaterial ist nett gestaltet.
Kein Spiel, dass man den ganzen Abend spielt, aber für eine schnelle Runde immer gut.

Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Meine Einstufung   Familienspiel
Zusätzliche Informationen   keine
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Anleitung
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Nicht gelistet
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 7:17 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:35)
3 = Aufbau (1:02)
PlatzhalterSpielidee (1:34)
4 = Spielablauf (2:04)
5 = Abspann (6:52)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2016 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 725 mal Letzte Änderung am Dienstag, 15 November 2016 11:03

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64 Vidme
 RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
718