Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Mittwoch, 12 Oktober 2016 12:01

Level 8

 

Leve 8
Vielen Dank an den Ravensburger Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2016    Verlag(e)   Ravensburger
 Spieleranzahl   2 bis 6    Autor(en)   Keine Angaben
 Empf. Alter   8+    Illustrator(en)   Arthur Wagner
 Spieldauer   ca. 20 - 60 Minuten        
 ASIN   Normal - B004IMSECC
Master - B01D24MREC
   Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Acht Level müssen die Spieler mit Hilfe ihrer Karten bestehen. In jedem Level müssen sie eine bestimmte Kartenkombination auslegen und dann versuchen, ihre restlichen Handkarten loszuwerden. Wer als erster das achte Level geknackt hat, ist der Gewinner des Spiels.

 

Spielablauf

Aufbau
Vor dem ersten Spiel muss man die Levelanzeiger vorbereiten. Dazu muss man mit einem Teppichmesser zwei Schlitze in die Karte schneiden, um dort dann die Levelkarte einzuschieben.
Jeder Spieler bekommt also so einen Levelanzeiger und eine Levelkarte, die er so in den Levelanzeiger schiebt, dass die erste Aufgabe zwischen den Schlitzen zu sehen ist.
Bei den ersten Spielen sollte man die Seite mit einem Stern verwenden, später kann man dann auch die schwereren Aufgaben auf der Seite mit den zwei Sternen spielen.
Ein Spieler wird zum Geber und mischt die Karten gut durch. Nun teilt er an jeden Spieler 10 Karten aus, die jeder Spieler verdeckt auf die Hand nimmt.
Dann legt er den Kartenstapel verdeckt in die Mitte des Tisches und deckt die oberste Karte auf. Diese legt er auf seinen persönlichen Ablagestapel. Im Laufe des Spiels bildet jeder Spieler so einen eigenen Ablagestapel.

Spielablauf
Der Spieler links vom Geber beginnt das Spiel und führt die folgenden Aktionen durch:

a) Karte ziehen
Als erstes muss der Spieler am Zug eine Karte ziehen. Dies darf entweder eine Karte vom Nachziehstapel sein, oder die oberste Karte eines der Ablagestapel.

b) Jetzt darf der Spieler die Karten seiner momentanen Aufgabe auslegen, wenn er diese komplett auf der Hand hat.
Er darf keine Teile seiner Aufgabe auslegen, sondern nur die gesamte Aufgabe auf einmal.
Kann er dies nicht, so macht er einfach mit dem nächsten Schritt weiter.

Kann er allerdings seine Aufgabe auslegen, so darf er nun weitere Karten aus seiner Hand ablegen.
Diese müssen passend an bereits ausliegende Karten, auch der anderen Spieler, angelegt werden.
Also Zahlenreihen fortsetzen, oder weitere Karten einer Zahl anlegen.

Beispiel:
Liegt von einem anderen Spieler eine Zahlenreihe von 4, 5, 6 aus, so darf man eine 3 und / oder eine 7 an die Reihe anlegen.
Gibt es eine Reihe aus lauter 5er Karten, so darf man dort weitere 5er Karten hinzufügen.

c) Als letztes muss man noch eine Karte aus der Hand auf den Ablagestapel werfen.

Besondere Karten
a) Joker
Der Joker darf für jede beliebige Karte benutzt werden.
Man darf für ein Level auch mehrere Joker verwenden.

b) Aussetzen!
Statt eine Karte auf den Ablagestapel zu werfen, darf man auch eine Aussetzen-Karte auf den Ablagestapel eines beliebigen Spielers legen.
Kommt dieser Spieler dann an die Reihe, so muss er Aussetzen und schiebt lediglich die Aussetzen-Karte offen unter den Nachziehstapel.

Ende eines Durchgangs
Sobald ein Spieler seine letzte Handkarte ablegen konnte, endet der Durchgang.
Der Spieler, der dies geschafft hat, darf als Bonus eine Aufgabe auslassen und gleich auf die übernächste Aufgabe gehen.
Also nach der ersten Runde auf die dritte Aufgabe. 
Alle anderen Spieler, die auch ihre Aufgabe geschafft haben, aber nicht alle ihre Handkarten abwerfen konnten, dürfen eine Aufgabe weiterschieben.
Also von der eins auf die zwei. Spieler, die nicht einmal ihre Aufgabe auslegen konnten, müssen im nächsten Durchgang noch einmal versuchen, die Aufgabe von eben zu lösen.
Dann wird der linke Nachbar des Gebers der neue Geber und teilt wieder 10 Karten vom sehr gut gemischten Kartenstapel an die Spieler aus.
Der nächste Durchgang kann beginnen.

Spielende
Das Spiel endet, sobald ein Spieler die achte Aufgabe, also das achte Level geschafft hat.
Der Spieler muss dann nicht seine kompletten Handkarten loswerden, sondern nur die Aufgabe des Levels schaffen, um zu gewinnen.
Auch ist das Spiel gewonnen, wenn ein Spieler es schafft, das siebte Level als erster abzuschließen.
Durch den Bonus darf er ja dann auch wieder zwei Aufgaben weiter und da ist eben das Siegerfeld zu finden.

Sonderregeln
Auf der Rückseite der Levelkarte befindet sich eine schwerere Variante der Aufgaben.
Zusätzlich gibt es noch die vier goldenen Level 5, 6, 7 und 8.
Sollte ein Spieler am Ende eines Durchgangs seine Aufgabe nicht ausgelegt haben und sich in einem dieser Level befinden, so darf er vier Handkarten mit in die nächste Runde nehmen.
Er bekommt dann eben nur so viele neue Karten, dass er wieder 10 Karten auf der Hand hat.

Level 8 Master
Die grundsätzlichen Regeln bleiben auch bei Level 8 Master die selben. Es gibt nur folgende zusätzliche Regeln und Karten.
Zum einen gibt es eine neue Aufgabe: Zahlenreihe in einer Farbe. In der normalen Version durften Zahlenreihen ja aus unterschiedlichen Farbkarten bestehen.
Dann gibt es eine Änderung bei den Jokerkarten. Hier gibt es drei verschiedene Jokerkarten, die nur für bestimmte Zahlen verwendet werden dürfen.
Also Joker die nur die Zahlen 1 bis 5, 6 bis 10 oder 11 bis 15 ersetzen dürfen.
Und es gibt drei Sonderkarten, die man als letzte Aktion auf den Ablagestapel legen darf.

a) "Die nehm' ich"-Karte
Hier müssen alle anderen Spieler drei Karten offen vor sich auf den Tisch legen.
Der Spieler, der die Karte gespielt hat, darf sich dann eine dieser Karten nehmen.
Der bestohlene Spieler muss dann eine neue Karte vom Nachziehstapel nehmen, nicht von den Ablagestapeln!

b) "Die behalt' ich"-Karte
Wer diese Karte ausspielt, darf am Ende eines Durchgangs bis zu drei Handkarten mit in die nächste Runde nehmen.
Wer die Runde natürlich gewonnen hat und keine Handkarten mehr besitzt, hat von dieser Karte nichts.

c) "Die tausch' ich"-Karte
Der Spieler darf bis zu drei Karten von seiner Hand auf seinen Ablagestapel legen.
Für jede abgelegte Karte darf er eine neue vom Nachziehstapel ziehen.

Kleines Fazit
Level 8 ist ein interessantes Kartenspiel, das sowohl in der normalen als auch in der Master Version Spaß macht.
Es ist natürlich ein Glücksspiel, welche Karten man bekommt und da ist auch das Problem des Spiels.
Wenn niemand die richtigen Karten bekommt, ist es ein ewiges Ziehen und Ablegen, ohne dass etwas passiert.
Meistens geht es aber zum Glück doch recht schnell, bis ein Spieler die richtigen Karten gesammelt hat. 
Die Ähnlichkeiten mit Phase 10 sind unübersehbar, aber nicht jeder hat Phase 10 im Schrank.
Für diese Spieler und alle, die ein einfaches aber spannendes Karten-Sammelspiel suchen, ist Level 8 gemacht.

Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Meine Einstufung   Familienspiel
Zusätzliche Informationen   keine
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Anleitung
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Level 8 - Das Brettspiel
     
Bei "Amazon" kaufen  

Normale Version - Hier klicken
Master Version - Hier klicken

Bei "Spiele-Offensive" kaufen  

Normale Version - Hier klicken
Master Version - Hier klicken

           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 16:22 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:54)
3 = Aufbau (1:37)
PlatzhalterSpielidee (3:03)
4 = Spielablauf (3:19)
PlatzhalterDie Master-Edition (12:54)
5 = Abspann (15:52)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2016 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 783 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 12 Oktober 2016 12:04

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64 Vidme
 RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
719