Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Dienstag, 05 April 2016 11:10

Minecraft Kartenspiel?

 

Minecraft Kartenspiel?


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2015    Verlag(e)   Mattel
 Spieleranzahl   2 - 4    Autor(en)   Keine Angaben
 Empf. Alter   8+    Illustrator(en)   Keine Angaben
 Spieldauer   ca. 15 - 45 Minuten        
 ASIN   B0119J9VMI    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Wie im bekannten Computer- und Konsolenspiel Minecraft müssen die Spieler in diesem Kartenspiel Gegenstände herstellen, um Punkte zu erspielen.
Holz, Stein, Eisen, Gold oder Diamant, je hochwertiger die Rohstoffe, desto mehr Punkte bringt auch der hergestellte Gegenstand.
Doch Vorsicht! Unter den Rohstoffen warten auch Creeper und TNT, die einem das Leben schwer machen.
Wer als Erster eine bestimmte Punktzahl erreicht, gewinnt das Spiel.

 

Spielablauf

Aufbau
Die Rohstoff-Karten werden gemischt und dann zu fünf offenen Stapeln zu je 15 Karten auf den Spieltisch gelegt.
Auch die Craft-Karten mischt man gut durch und baut daraus vier Stapel mit je 6 Karten auf dem Spieltisch auf.
Eine Craft-Karte bleibt dabei übrig und kommt aus dem Spiel. Dann bekommt jeder Spieler einen Kartenhalter und los geht´s!

Spielablauf
Der Spieler am Zug darf immer zwei Aktionen ausführen. Das darf auch zweimal die gleiche Aktion sein.
Es gibt folgende Aktionen:

a) Rohstoff-Karte von einem der Stapel nehmen. Diese Karte legt man dann vor sich auf den Tisch.
Wenn unter der genommenen Karte kein Creeper und kein TNT war, hat man Glück gehabt.
Ist jedoch unter der genommenen Rohstoff-Karte eine Creeper- oder TNT-Karte, passiert folgendes:

Creeper-Karte
Alle Spieler müssen eine ihrer Rohstoff-Karten auf den Ablagestapel werfen.
Danach kommt auch die Creeper-Karte auf diesen Ablagestapel.

TNT-Karte
Hier muss der Spieler, der gerade die Rohstoff-Karte genommen hat, ALLE seine Handkarten auf den Ablagestapel werfen.
Dann nimmt er die oberste Karte von jedem Rohstoff-Kartenstapel, auch das TNT, und sucht sich von diesen Karten zwei aus,
die er auf die Hand nehmen darf (natürlich nicht das TNT!). Dies sind sozusagen seine neuen Handkarten, mit denen er jetzt weiterspielen muss.

Joker-Karte
Es gibt auch noch Rohstoff Joker-Karten unter den Rohstoffkarten. 
Diese können für jedes beliebige Material verwendet werden.
Auch hier gibt die Zahl auf der Karte an, für wieviele Rohstoffe der Joker zählt.
Der Joker darf aber nur für eine Rohstoffart verwendet und nicht unter mehreren aufgeteilt werden.

b) Craft-Karte nehmen und mit den entsprechenden Rohstoff-Karten den Gegenstand bauen.
Möchte man einen der vier ausliegenden Gegenstände bauen, so nimmt man sich die Craft-Karte und legt die entsprechenden Rohstoff-Karten aus seiner Hand ab.
Auf den Rohstoff-Karten steht immer eine Zahl die angibt, für wieviele Rohstoffe dieser Sorte die Karte zählt.
Eine Holzkarte mit einer 3 darauf zählt also für 3 Holzstücke.
Bezahlt man zuviel für einen hergestellten Gegenstand, so bekommt man keine Rückzahlung für überzählige Rohstoffe.

Die Karte mit dem hergestellten Gegenstand legt man dann mit der Rückseite nach oben vor sich.
Die Craft-Karten dürfen nämlich noch für eine besondere Aktion eingesetzt werden.
Diese Aktion zählt NICHT zu den zwei Aktionen, die der Spieler machen darf.

Die Aktionen sind folgende:
- Schwert (durchgestrichener Creeper)
Wehrt die Auswirkung der Creeperkarte ab und der Spieler muss keine Handkarte abgeben.

- Schaufel (Aufdruck -1)
Diese Karte kann ich einem beliebigen Spieler vor seinem Zug zeigen. 
Dieser Spieler hat dann in seinem Zug nur eine Aktion, die er ausführen darf.

- Spitzhacke (Aufdruck +1)
Der Spieler der diese Karte nutzt, darf in seinem Zug drei statt zwei Aktionen ausführen.

- Axt (zwei Holzstücke)
Diese Karte darf als Rohstoff genutzt werden und ist zwei Holzstücke wert.

- Hacke (Aufdruck Karten)
Der Spieler der diese Aktion nutzt, darf von den fünf Rohstoffstapeln die oberste Karte entfernen und auf den Ablagestapel werfen.
Diese Aktion ist allerdings sehr gefährlich, ich sage nur: Creeper und TNT!

Nachdem der Spieler eine Aktion genutzt hat, dreht er die Karte auf die Vorderseite.
Craft-Karten werden nie abgeworfen und sind immer ihren Aufdruck wert, egal, ob man die Aktion der Karte genutzt hat oder nicht.

c) Craft-Karte reservieren
Sieht der Spieler eine Craft-Karte, die er unbedingt haben möchte, kann sie aber im Moment nicht bauen, so darf er sie reservieren.
Dazu nimmt er die Karte und steckt sie in seinen Kartenhalter. Jeder Spieler darf immer nur eine Karte reservieren.
Irgendwann im Spiel kann der Spieler dann diese Craft-Karte bauen, wenn er die entsprechenden Rohstoffe hat.

Nachdem der Spieler dann zwei beliebige Aktionen ausgeführt hat, ist der nächste Spieler an der Reihe.

Spielende
Das Spiel endet, wenn ein Spieler eine bestimmte Punktzahl mit seinen Craft-Karten erreicht hat.
Bei zwei Spielern sind es 24 Punkte, bei drei Spielern 20 und bei vier Spielern 16 Punkte.

Kleines Fazit
Als Fan von Minecraft musste ich mir das Kartenspiel kaufen und sofort mit meiner Tochter spielen. 
Die Optik der Rohstoffe und der Craft-Rezepte basiert dabei auf den Original-Bildern aus dem Computerspiel.
Das Spiel selber ist ein einfaches Kartenspiel, das gut funktioniert und das Feeling von Minecraft sogar ein bisschen transportieren kann. 
Wer mit Minecraft nichts anfangen kann, der kann dieses Spiel aber trotzdem ohne Einschränkungen spielen.
Die Regeln lassen aber leider einen wichtigen Punkt völlig offen:
Was macht man, wenn man schon in der Startauslage eine Creeper- oder TNT-Karte hat?
Was passiert, wenn man beim Nehmen der fünf Karten nach einer TNT-Karte wieder eine TNT- oder eine Creeper-Karte aufdeckt?
Man kann zwar vermuten, was zu tun ist, aber hier baut man sich am besten Hausregeln, die einem am besten gefallen. 
Kein abendfüllendes, aber ein nettes Minecraftspiel ohne Flimmerkiste :)

Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Meine Einstufung   Familienspiel
Zusätzliche Informationen   Die Regeln decken nicht alle Fragen ab
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden  
Hersteller-Downloads   Auch nix
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 10:37 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:38)
3 = Aufbau (1:12)
4 = Spielablauf (1:46)
5 = Abspann (10:12)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2016 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 1583 mal Letzte Änderung am Dienstag, 05 April 2016 11:31

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64 Vidme
 RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
719