Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Freitag, 18 März 2016 14:38

Privacy Quickie

 

Privacy Quickie
Vielen Dank an den Amigo Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2015    Verlag(e)   Amigo
 Spieleranzahl   5 - 10    Autor(en)   Reinhard Staupe
 Empf. Alter   16+    Illustrator(en)   Oliver Freudenreich
 Spieldauer   ca. 35 Minuten        
 ASIN   B00V8KDO9A    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

In jeder der 15 Runden müssen die Spieler geheim auf oft sehr delikate Fragen antworten. Dazu dienen die Ja / Nein-Karten, die man verdeckt in die Tischmitte legt. Dann müssen die Spieler raten, wieviele Spieler am Tisch diese Frage mit "Ja" beantwortet haben. Wer richtig getippt hat, bekommt drei Punkte, aber auch wer sich um eins verschätzt hat, darf sich noch über Punkte freuen. Wer nach 15 Runden die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt das Spiel.

 

Spielablauf

Aufbau
Jeder Spieler nimmt sich ein paar Ja- und ein paar Nein-Karten auf die Hand. Die restlichen Ja / Nein-Karten werden als zwei Stapel in die Tischmitte gelegt und die Spieler dürfen sich dort jederzeit neue Karten nehmen. Die Fragekarten werden gemischt und ebenfalls in die Tischmitte gelegt. Ein Spieler nimmt sich einen Stift und den Block und schreibt die Namen der Mitspieler oben in die Kästchen rein. Dann kann es auch schon losgehen.

Spielablauf
Grundsätzlich gelten folgende Regeln:
- Man muss immer ehrlich antworten
- Die Antwortkarten müssen verdeckt abgelegt und vor dem Aufdecken gut gemischt werden
- Gerade bei delikaten Fragen wird nicht nachgehakt, wer da mit "Ja" geantwortet hat. Geheim muss geheim bleiben!
- Möchten die Spieler auf eine Frage nicht antworten, so können sie einfach die nächste Fragekarte nehmen

Der Startspieler nimmt sich jetzt die oberste Fragekarte auf die Hand. Auf der Rückseite der Fragekarten sind immer die Zahlen 1 bis 4 aufgedruckt.
Der Startspieler schaut jetzt einfach, welche Zahl auf der nächsten Karte des Stapels steht und liest entsprechend die Frage der Karte in seiner Hand vor.

Dann antworten die Spieler geheim, aber ehrlich auf die Frage, indem sie entweder die Ja- oder die Nein-Karte verdeckt in die Tischmitte legen.
Niemand darf die Kartenvorderseite eines Mitspielers sehen! Das könnte sonst echt peinlich für den Spieler werden!

Jetzt muss jeder Spieler einen Tipp abgeben, wie oft diese Frage mit "Ja" beantwortet wurde. 

Die genannte Zahl trägt der Spieler mit dem Block in die linke Spalte ein. 
Man darf allerdings nicht die 0 nennen und auch nicht die genaue Anzahl an Mitspielern.
Beispiel: Bei 7 Spielern darf man weder die 0 noch die 7 nennen.

Nun werden die Antwortkarten in der Tischmitte gut gemischt.
Dann nimmt der Startspieler den Stapel auf die Hand und deckt die Karten auf.

Jetzt werden die Ja-Karten gezählt und entsprechend Punkte vergeben.

- Eine richtige Antwort bringt 3 Punkte
- Liegt man eine Zahl höher oder niedriger als die richtige Antwort, so bekommt man noch einen Punkt
- Alle anderen Antworten bringen keine Punkte.

Der Spieler mit dem Block trägt die Punkte in der rechten Spalte ein.
Die Antwortkarten werden wieder auf die beiden Kartenstapel mit den Ja- und Nein-Karten verteilt.

Dann wechselt der Startspieler im Uhrzeigersinn zum nächsten Spieler und die nächste Runde wird gespielt.

Spielende
Nach 15 Runden endet das Spiel. Jetzt werden pro Spieler alle Punkte aus der rechten Spalte zusammengezählt und der Spieler mit den meisten Punkten ist der Sieger.

Kleines Fazit
Privacy Quickie ist die kleine Reiseversion des großen Privacy Spiels. 
Die meisten Fragen wurden hier von Fans eingeschickt, deren Name auch schön unter den Fragen steht :)
Das Spiel sollte mit mindestens fünf Spielern, besser mehr gespielt werden, um keine einfachen Rückschlüsse zuzulassen.
Natürlich ist es immer erlaubt, nach einer Fragerunde über die Ja-Antworten zu diskutieren.
Man sollte aber nie jemanden zwingen sich als Ja-Antworter zu outen, denn das kann teilweise höchst peinlich sein.
Auch sollte man das Spiel besser nicht in der Familie spielen. Bei vielen Fragen will man keine Ja-Antworten von Angehörigen sehen.
Also am besten in großer Runde mit Freunden spielen, die Lust auf solche delikaten Spiele haben.
Verklemmte Personen werden an diesem Spiel allerdings keinen Spaß haben. 

Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Meine Einstufung   Erwachsenenspiel
Zusätzliche Informationen   Teilweise sehr delikate Fragen | Besser nicht innerhalb einer Familie spielen, sondern mit Freunden :)
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Anleitung
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 8:21 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:52)
3 = Aufbau (1:24)
PlatzhalterSpielidee (2:40)
4 = Spielablauf (3:08)
5 = Abspann (7:55)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2016 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 955 mal Letzte Änderung am Freitag, 18 März 2016 14:54

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64 Vidme
 RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
717