Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Dienstag, 22 Dezember 2015 11:41

Rauf und Runter - Die Savanne steht Kopf!

 

Rauf und Runter
Vielen Dank an den Ravensburger Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2015    Verlag(e)   Ravensburger
 Spieleranzahl   2 - 4     Autor(en)   Inka Brand | Markus Brand
 Empf. Alter   5+    Illustrator(en)   Dynamo Limited
 Spieldauer   ca. 20 - 25 Minuten        
 ASIN   B00QGSCO0Y    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Die Erdmännchen sind los. Es stehen die Besuche bei ihren Freunden an. Durch Würfeln und Ziehen bewegen sich die Erdmännchen über aber auch unter dem Spielplan vorwärts. Wer einen seiner Freunde besucht hat, springt ins nächste Erdloch und die Suche geht unter der Erde weiter. Wer als Erster all seine Freunde besucht hat und in einem Erdloch verschwindet, ist der Gewinner des Spiels.

 

Spielablauf

Aufbau
Die Spielschachtel wird ausgeräumt. Dann legt man den Spielplan mit der oberirdischen Seite nach oben auf die Spielschachtelunterseite. Jeder Spieler sucht sich eine Farbe aus und nimmt seine beiden Erdmännchen, sowie die Puzzleteile in dieser Farbe. Die Erdmännchen werden dann per Magnet miteinander verbunden und zwar so, dass sich das Erdmännchen mit Grubenlampe auf der Unterseite des Spielplans bewegt und das Erdmännchen ohne Grubenlampe auf der Oberfläche. So werden die beiden Erdmännchen mit dem Spielplan dazwischen verbunden und auf eines der vier Erdlöcher geschoben. Dann einigt man sich, wie lange das Spiel dauern soll. Je nachdem nimmt man mehr oder weniger Puzzleteile, die man verdeckt mischt und zusammensteckt. Ein kurzes Spiel kann man mit vier Puzzleteilen spielen, für ein langes Spiel nimmt man einfach alle acht Puzzleteile. Die Supermännchen-Chips legt man verdeckt auf den Tisch und mischt sie gut durch. Jeder Spieler nimmt sich einen dieser Chips und legt ihn offen vor sich. Dann legt man den Würfel noch neben den Spielaufbau und los geht´s.

Spielablauf
Der Spieler am Zug dreht das vorderste Puzzleteil um und würfelt.  Auf dem Puzzleteil sieht er das Tier, das er als erstes besuchen muss. Also zieht er die gewürfelten Augen vorwärts. 
Wichtig ist, die Figuren nicht hochzuheben, sonst löst sich das Erdmännchen auf der anderen Seite und fällt in die Schachtel. Also die Figuren immer nur verschieben.
Es ist zudem nicht erlaubt, durch eine Hecke oder Mauer zu ziehen, außer man hat den entsprechenden Supermännchen-Chip.

Jetzt können zwei Situationen eintreten:
a) Hat man mit seinem Würfelwurf sein Zieltier nicht erreicht, so ist einfach der nächste Spieler an der Reihe.
b) Hat man sein Zieltier erreicht, so löst man das Puzzleteil von seinem Puzzle und legt es in die Schachtel zurück.
Man dreht jetzt noch kein neues Puzzleteil um, sondern versucht in seinen nächsten Zügen ein Erdloch zu erreichen.
Sobald man ein Erdloch erreicht hat, dreht man den Spielplan einfach um. Jetzt darf man auch das nächste Puzzleteil aufdecken.

Was passiert mit den Mitspielern?
Die Mitspieler, die auch schon auf dem Weg zum Erdloch waren, da sie ebenfalls schon ihren Freund besucht haben, spielen ganz normal mit dem nächsten Puzzleteil weiter.
Alle Mitspieler, die noch auf dem Weg zu ihrem tierischen Freund waren, dürfen sich einen Supermännchen-Chip nehmen und offen zu sich legen.
Sie versuchen dann einfach auf der Spielplanrückseite ihren Freund zu erreichen.

Supermännchen-Chips
Es dürfen beliebig viele Supermännchen-Chips eingesetzt werden, aber pro Zug nur einer pro Sorte. 

Folgende Chips gibt es:
- nochmal würfeln
- durch eine Hecke oder Mauer ziehen
- nach dem Würfelwurf zusätzlich zwei Schritte gehen

Spielende
Das Spiel endet, sobald ein Spieler sein letztes Puzzleteil in die Spielschachtel gelegt hat und in einem Erdloch verschwunden ist.
Dieser Spieler ist der Gewinner des Spiels.

Kleines Fazit
Rauf und Runter ist ein nettes Wettrennen für Kinder mit einfachen Regeln. Man muss den Kleinen nur klar machen, dass sie die Spielfiguren nicht hochheben, sondern nur schieben dürfen.
Auch Eltern können hier zusammen mit ihren Kindern spielen, ohne einen Vorteil zu haben. Die Spiellänge lässt sich durch die Puzzleteile gut anpassen.
Auch die Illustrationen sind sehr nett geworden und tragen zum positiven Gesamtbild dieses Spiels bei.

Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Meine Einstufung   Kinderspiel
Zusätzliche Informationen   Spiellänge kann variabel angepasst werden
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Anleitung
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 8:45 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:38)
3 = Aufbau (1:13)
PlatzhalterSpielidee (3:01)
4 = Spielablauf (3:40)
5 = Abspann (8:16)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2015 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 975 mal Letzte Änderung am Dienstag, 22 Dezember 2015 11:58

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
721