Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Freitag, 23 Oktober 2015 10:57

Panik Pilze

 

Panik Pilze
Vielen Dank an den Kosmos Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2015    Verlag(e)   Kosmos
 Spieleranzahl   2 - 4     Autor(en)   Jordi Gené | Gregorio Morales
 Empf. Alter   7+    Illustrator(en)   schnuppenalarm, Katja Witt
 Spieldauer   ca. 15 Minuten        
 ASIN   B00S5R412S    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Gemütlich stehen die Pilze um Wald herum und geniessen den Tag. Doch plötzlich kommt Unruhe auf. Oh Mann, die Pilzsammler stürmen in den Wald um die Schlaubis, Chefs, Knuddels, Paniks und Giftis vom Waldboden zu pflücken. Na dann mal los, ihr Sammler! Denn nur wer mehr Pilze der einzelnen Sorten sammelt als die Mitspieler, wird am Ende des Spiels als Sieger aus dem Wald hervorgehen. Doch pass gut auf, ich habe gehört, die Mitspieler klauen!

 

Spielablauf

Aufbau
Die doppelseitigen Pilzkarten werden gut gemischt und dann als Stapel in die Tischmitte gelegt. Von diesem Stapel werden die obersten vier Karten umgedreht und nebeneinander auf den Tisch gelegt. Grundsätzlich werden die Pilzkarten vom Nachziehstapel immer so aufgedeckt, dass man sie einmal umdreht. Das bedeutet, jeder Spieler kann kurz beide Seiten der Karte sehen und sollte sich auch die Pilze auf der Rückseite merken. Dann werden die Aktionskarten gemischt und an jeden Spieler drei ausgeteilt. Die restlichen Aktionskarten kommen ebenfalls auf den Tisch. Nun wird noch ein Blatt vom Wertungsblock und ein Stift bereitgelegt und los geht´s.

Spielablauf
Der jüngste Spieler beginnt und sucht sich nun eine von drei möglichen Aktionen aus:

1. Pilze sammeln
Spielt der Spieler eine Pilzkarte aus, so möchte er den darauf abgebildeten Pilz aus der Auslage einsammeln.
Doch bevor er jeden Pilz dieser Sorte einsammeln darf, muss er die Aktion, die links oben auf der Karte steht, ausführen.

Dort gibt es zwei Arten von Aktionen:
a) Eine oder zwei Karten aus der Auslage umdrehen, bevor man sich die Pilze nehmen darf.
b) Eine oder zwei neue Karten vom Nachziehstapel zur Auslage dazulegen, bevor man sich die Pilze nehmen darf.
Hat man die Aktion ausgeführt, nimmt man sich alle Pilze aus der Auslage, die dem Pilz auf der gespielten Aktionskarte entsprechen.
Für jede Pilzart bildet man vor sich einen offenen Stapel. 

2. Spezialkarte spielen
Es gibt zwei Karten, die eine spezielle Aktion auslösen.
a) Pilzparty - Der Spieler darf sich alle Pilze einer Sorte aus der Auslage nehmen.
b) Klauen - Der Spieler darf von einem beliebigen Spieler eine oben ausliegende Karte klauen.

3. Aktionskarten tauschen
Möchte oder kann man keine der beiden oben genannten Aktionen ausführen, so darf man auch 1, 2 oder 3 seiner Aktionskarten abwerfen und dafür neue ziehen.

Nächste Runde
Hat der Spieler eine Aktionskarte gespielt, so darf er jetzt wieder eine neue nachziehen, so dass er wieder drei Karten auf der Hand hat.
Sollte der Stapel mit den Aktionskarten leer werden, so wird er einfach neu gemischt.
Sind in der Pilzauslage jetzt weniger als vier Pilze, so wird die Auslage wieder auf vier Pilze aufgefüllt.
Dann ist der nächste Spieler an der Reihe.

Spielende
Sobald die letzte Karte vom Nachziehstapel ausgelegt wurde, endet das Spiel.
Jetzt werden die Pilze gewertet und zwar Sorte für Sorte.

Wer von einer Sorte am meisten Pilze besitzt, bekommt 3 Punkte.
Der Spieler mit den zweitmeisten Pilzen bekommt 2 Punkte.
Der Spieler mit den drittmeisten Pilzen 1 Punkt.
Bei der Mehrheit an roten Panikpilzen bekommt der Spieler mit den meisten Pilzen sogar 4 Punkte.
Bei Gleichstand bekommt jeder Spieler die für diesen Platz vorgesehenen Punkte.
Wer keine Pilze einer Sorte gesammelt hat, bekommt natürlich auch keine Punkte.

Wertung im Spiel zu zweit
Im Spiel zu zweit bekommt einfach der Spieler mit den meisten Pilzen einer Sorte einen Punkt, der andere 0.
Bei den roten Panikpilzen gibt es 2 Punkte statt einem, für den Spieler mit den meisten Karten.

Kleines Fazit
Panik Pilze spielt sich dank der guten Anleitung und den einfachen Regeln schnell und lustig. Die Illustrationen sind sehr schön und tragen viel zum Spielspaß bei.
Das Spiel hat neben einem großen Glücksanteil beim Kartenaufdecken auch einen Merkanteil, da man sich die Rückseiten der Karten merken sollte.
Nur so kann man seine Aktion "Karten umdrehen" sinnvoll nutzen, um weitere Pilze einer Sorte aufzudecken und einzusammeln.
Das Spiel funktioniert mit zwei Spielern ebenso wie mit vier Spielern, wobei mit mehr Spielern auch mehr Konzentration gefordert ist.
Denn man sollte sich auch bei vier Spielern die Rückseiten der Karten merken, nur werden sich diese bis man wieder dran ist oft ändern.
Das Spiel kann problemlos von Eltern mit ihren Kindern gespielt werden, aber auch für Erwachsene ist der Titel einen Blick wert. 

Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Meine Einstufung   Familienspiel
Zusätzliche Informationen   Keine
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Anleitung
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 11:31 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:37)
3 = Aufbau (1:07)
PlatzhalterSpielidee (2:41)
4 = Spielablauf (3:06)
PlatzhalterBeispielrunde (7:39)
5 = Abspann (11:04)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2015 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 1307 mal Letzte Änderung am Freitag, 23 Oktober 2015 11:08

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
721