Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Freitag, 08 Mai 2015 11:42

Longhorn

 

 

Longhorn
Vielen Dank an Hutter Trade für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2015    Verlag(e)   blueorange | Hutter Trade
 Spieleranzahl   2 Spieler    Autor(en)   Bruno Cathala
 Empf. Alter   8+    Illustrator(en)   Vincent Dutrait
 Spieldauer   ca. 15 Minuten        
 ASIN   B00IM8D3YM    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

1870, irgendwo in Texas. Die berühmten Longhorn Rinder haben den Höhepunkt ihrer glanzvollen Zucht erreicht. Doch das bleibt den Viehdieben des Landes natürlich nicht verborgen. Eagle Perkins und Jessie Artist Bird, zwei der gefürchtetsten Banditen, versuchen jeweils das meiste Vieh zu stehlen und vielleicht sogar den Konkurrenten an den Sheriff auszuliefern. Doch nur wenn nicht alle Rinder einer Sorte von den Weiden gestohlen wurden, bringen sie auch am Ende des Spiels Geld ein. Wer wird den Wettkampf der Banditen gewinnen?

 

Spielablauf

Aufbau
Die neun Gebietsplättchen werden zufällig zu einem Raster aus 3 x 3 Plättchen zusammengelegt. Auf jedes Gebietsplättchen kommt dann ein zufällig gezogenes Aktionsplättchen. Sollte unter den gezogenen Aktionsplättchen der Sheriff sein, so kommt dieser auf jeden Fall auf den Ort "Nugget Hill". Sollte dort schon ein Aktionsplättchen liegen, dann legt man dieses auf einen anderen freien Ort oder in die Schachtel zurück. Auch die übrigen Aktionsplättchen kommen zurück in die Schachtel. Auf jedem Gebietsplättchen steht die Menge an Rindern, die darauf gelegt werden muss. Auch hier legt man die benötigte Menge einfach zufällig auf jedes Gebiet. Jeder Spieler sucht sich einen Banditen aus und legt das Wanted-Poster vor sich auf den Tisch. 
Mit dem Banditenchip wird dann noch bestimmt, wer das Spiel beginnt. Der andere Spieler legt dafür den Banditenchip auf ein Gebietsplättchen mit vier Rindern. Los geht´s.

Spielablauf
Der Spieler an der Reihe muss immer zwei Aktionen ausführen:

1. Vieh stehlen
2. Banditenchip bewegen.
Dann ist sofort der andere Spieler an der Reihe.

1. Vieh stehlen
Der Spieler muss auf dem Gebiet, auf dem er gerade steht, alle Rinder einer Farbe an sich nehmen. Diese stellt er dann neben sein Wanted-Poster.
Ist das Gebiet nach dem Diebstahl leer, so muss der Spieler das dort liegende Aktionslättchen sofort ausführen.

Es gibt folgende Plättchen:

a) Nuggets
Diese sind einfach den Wert darauf wert.

b) Schlangenöl
Der Spieler darf nach dem Bewegen des Banditenchips noch einmal spielen

c) Brandeisen
Der Spieler darf alle Rinder, die die gleiche Farbe haben wie das, was er gerade gestohlen hat,  EINES benachbarten Feldes nehmen.
Das ist nur waagrecht oder senkrecht erlaubt und sollte dadurch wieder ein Gebiet leer werden, kommt das Aktionsplättchen dieses Gebiets in die Schachtel zurück.

d) Falle
Der Spieler stiehlt einem Mitspieler sofort entweder ein Nugget-Plättchen oder zwei Rinder einer Farbe.

e) Epidemie
Der Spieler wählt eine Rinderfarbe und entfernt alle Rinder dieser Farbe von allen Gebietsplättchen. Diese Rinderfarbe ist zu Spielende nichts mehr wert.

Dann gibt es noch zwei rote Plättchen, die für den Spieler schlecht sind.

f) Sheriff - Rotes Plättchen
Muss ein Spieler dieses Plättchen ausführen, hat er das Spiel sofort verloren.

g) Klapperschlange - Rotes Plättchen
Hier muss der Spieler von jeder Rinderfarbe, die er besitzt, ein Rind nehmen und auf die angrenzenden Gebiete verteilen. Wie man die Rinder verteilt, bleibt aber einem selbst überlassen.

2. Banditenchip bewegen
Jetzt muss der Spieler den Banditenchip um so viele Felder waagrecht und senkrecht bewegen, wie er eben Rinder gestohlen hat und den Chip auf die Rückseite drehen.
Jetzt ist das Bild des anderen Banditen sichtbar und dieser führt jetzt wie oben beschrieben seinen Zug aus.

Gefährliche Gebiete
Wenn ein Spieler eben auf einem Gebiet mit einem roten Aktionsplättchen war, darf ihn der nächste Spieler nicht gleich wieder auf ein solches bewegen.

Spielende
Das Spiel endet auf eine von drei Arten:
a) Ein Spieler muss das Sheriff-Aktionsplättchen umdrehen.
b) Ein Spieler schafft es alle Rinder einer Farbe zu sammeln
c) Ein Spieler kann den Banditenchip nicht mehr um die geforderte Menge Gebiete bewegen, ohne auf ein leeres Gebiet zu kommen.

Tritt eines der drei Ereignisse ein, ist das Spiel sofort beendet. Bei A und B ist der Sieger des Spiels sofort klar, bei C muss der Sieger erst errechnet werden.

Dazu zählt man die Rinder einer Farbe in seinem Besitz und nimmt die Zahl mit den Rindern dieser Farbe auf den Gebieten mal.
Diesen Wert nimmt man dann mal 100$. Sind also keine Rinder dieser Farbe mehr auf den Gebieten, so gibt es auch keine Punkte.
So verfährt man dann einfach mit jeder Rinderfarbe und zählt am Ende noch die Werte seiner Nugget-Aktionsplättchen dazu.

Jetzt steht der Gewinner des Spiels fest.

Kleines Fazit
Longhorn ist ein nettes, kleines Spiel für zwei Spieler. Die Regeln haben einen kleinen Fehler. So werden die "gefährlichen Aktionsplättchen" als "gelbe Plättchen" bezeichet, obwohl sie ja rot sind. Ansonsten hat man das Spiel schnell verstanden und kann losspielen. Dabei muss man immer gut darauf achten, wo man seinen Gegner platziert, um ihm auch nicht aus Versehen etwas Gutes zu tun. Die Aktionsmöglichkeiten sind aber sehr eingeschränkt und eine Spielrunde dadurch auch schnell vorbei. Wenn einem der Sheriff zu krass ist, dann lässt man ihn einfach weg.

Platzhalter Platzhalter  
Meine Einstufung  

Familienspiel

Zusätzliche Informationen   Es gibt leider ein paar Fehler in der Anleitung
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Hier klicken
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 16:05 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:32)
3 = Aufbau (1:32)
PlatzhalterSpielidee (4:53)
4 = Spielablauf (5:34)
PlatzhalterBeispielrunde (12:58)
5 = Abspann (15:39)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2015 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 1583 mal Letzte Änderung am Freitag, 08 Mai 2015 12:40

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64 Vidme
 RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
719