Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Freitag, 01 Mai 2015 11:17

ZomBee

 

 

ZomBee
Vielen Dank an den Kosmos Verlag für das Rezensionsexemplar.


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2015    Verlag(e)   Kosmos
 Spieleranzahl   2 - 5    Autor(en)   Klaus Kreowski
 Empf. Alter   7+    Illustrator(en)   Michael Verhülsdonk
 Spieldauer   ca. 20 Minuten        
 ASIN   B00S5R2VD4    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

ZomBee will deinen Hooooniiig! Jetzt versteckt sich die ZomBee schon in den Blumen und lauert auf ihre Opfer. Jede Blume könnte auf der Suche nach Honig deine Letzte sein. Bei diesem Würfelspiel sind gute Nerven gefragt. Aber nicht nur der Spieler der würfelt ist in Gefahr. Je nachdem was gewürfelt wird, könnte es auch für alle anderen Spieler brenzlig werden. Wer am Ende noch mindestens einen Honigtropfen übrig hat, ist der Gewinner des Spiels.

 

Spielablauf

Aufbau
Von den 18 Blumenplättchen werden 1x ZomBee, 1x Fragezeichen und 2x Biene aussortiert. Dieses sind Ersatzblumen und können getrennt von den anderen Blumen aufgehoben werden.
Die restlichen 14 Blumen legt man mit der Blumenseite nach oben auf den Spieltisch und mischt sie gut durch. Dann bekommt jeder Spieler zwei gelbe Honigtropfen aus dem Vorrat, den man ebenfalls auf den Spieltisch legt. Die grünen Tropfen kann man vorerst zur Seite legen, diese benötigt man nur für die Turniervariante. Die Würfel kommen auch auf den Tisch und los geht´s.

Spielablauf
Der jüngste Spieler beginnt und würfelt mit allen Würfeln. Dann darf er sich entscheiden, welche Würfel er zur Seite legt. Grüne ZomBees muss er dabei immer zur Seite legen. Dann darf er noch bis zu 2x die restlichen Würfel noch einmal würfeln. Jeder Spieler darf also bis zu 3x würfeln. Natürlich darf man auch Würfel, die man zuvor zur Seite gelegt hat, beim nächsten Wurf wieder mit würfeln. Ausser die grünen ZomBees. Für diese gilt eine extra Regel.

Für jeden Zzz-Würfel darf der Spieler in seinem nächsten Wurf einen grünen ZomBee-Würfel und auch den Zzz-Würfel wieder mitwürfeln.
Ansonsten hat der Zzz-Würfel keine Funktion.

Es gibt aber auch noch andere Würfelergebnisse:

a) Für je drei gewürfelte Tropfen darf sich der Spieler einen Honigtropfen aus dem Vorrat nehmen. 
Kein Spieler darf allerdings mehr als drei Tropfen besitzen.

b) Für jeden grünen ZomBee-Würfel, den der aktive Spieler nach seinen drei Würfelrunden besitzt, muss er eine Blume umdrehen.
Was ihn dort erwartet, schauen wir uns gleich an:

- Biene = Nichts passiert
- Fragezeichen = Einen Mitspieler auswählen, der sofort eine Blume umdrehen muss.
- ZomBee = Die Runde ist sofort beendet. Der Spieler der ZomBee aufgedeckt hat, muss einen Honigtropfen in den Vorrat legen.
War dies sein letzter Tropfen, so ist er für den Rest des Spiels ausgeschieden.

c) Für jede gelbe Biene auf den Würfeln müssen die Mitspieler im Uhrzeigersinn, ausgehend vom aktiven Spieler, jeweils eine Blume umdrehen.

Wurde ZomBee bei den Blumen nicht aufgedeckt, so bleiben alle übrigen Blumen, die umgedreht wurden, ebenfalls offen liegen.
Im Uhrzeigersinn ist dann der nächste Spieler mit Würfeln an der Reihe.

Neue Runde aufbauen
Wurde ZomBee bei den Blumen aufgedeckt, ist die Runde sofort vorbei.
Nur dann werden alle Blumen wieder auf die Blumenseite gedreht und wieder gut gemischt.
Der neue aktive Spieler wird derjenige, der gerade einen Honigtropfen durch ZomBee verloren hat.

Spielende
Das Spiel endet, sobald nur noch ein Spieler mindestens einen Honigtropfen übrig hat. Er ist der Gewinner.

Turniervariante
Hier kommen auch die grünen Tropfen ins Spiel.
Die Regeln bleiben gleich, nur bekommt jeder Spieler am Anfang nur einen Honigtropfen und darf höchstens zwei Honigtropfen besitzen.
Der Spieler, der als Letzter noch einen gelben Honigtropfen übrig hat, bekommt einen grünen Tropfen und sofort wird ein neues Spiel aufgebaut und gespielt.
Wer als erster zwei grüne Tropfen gewonnen hat, ist der Gewinner des Turniers.

Kleines Fazit
ZomBee ist ein sehr einfaches, schnelles Glücks- und Ärger-Würfelspiel, das sich eher an Kinder richtet, aber auch von Erwachsenen ohne Altersvorteil gespielt werden kann.
Die Illustrationen sind sehr nett und passen gut zum Thema. So können auch Kinder altersgerecht am Zombie-Hype teilhaben.

Platzhalter Platzhalter  
Meine Einstufung  

Würfelspiel

Zusätzliche Informationen   Ein unkompliziertes Ärger- und Glückswürfelspiel
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Hier klicken
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 9:47 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:38)
3 = Aufbau (1:12)
PlatzhalterSpielidee (1:39)
4 = Spielablauf (2:16)
PlatzhalterDie Turniervariante (8:37)
5 = Abspann (9:21)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2015 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 1437 mal Letzte Änderung am Freitag, 01 Mai 2015 11:33

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64 Vidme
 RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
717