Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Montag, 18 Februar 2013 19:33

Der Hobbit - Das Spiel zum Film

 

Der Hobbit


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
Erscheinungsjahr   2012   Verlag(e)   Kosmos Verlag
Spieleranzahl   2 bis 4   Autor(en)   Andreas Schmidt
Empf. Alter   10+   Illustrator(en)   Keine Nennung
Spieldauer   ca. 60 Minuten        
ASIN   B0088UZZOU   Auszeichnungen   noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Bilbo muss sein geliebtes Auenland verlassen, um auf eine gefährliche Reise zu gehen. Doch dabei ist er zum Glück nicht alleine. Zwerge reisen mit ihm und stehen ihm nicht nur im Kampf bei. Und dann ist da noch Gandalf, der Zauberer, der sein wachsames Auge auf die Reisegruppe gerichtet hat. Werden es die Gefährten zum Ziel schaffen, bevor alle gefangengenommen werden oder die Orks die Oberhand gewinnen?

 

Spielablauf

Jeder Spieler verkörpert in diesem kooperativen Spiel zwei Zwerge. Diese müssen zusammen mit Bilbo, dem Hobbit, eine gefährliche Reise antreten. Durch das Auenland, über die Trollhöhen und hinauf in das Nebelgebirge führt sie ihr Weg. Die Spieler bewegen sich anhand von fünf Bewegungskarten vorwärts. Wenn eine Karte benutzt wurde, so wird diese umgedreht und erst wenn alle Karten benutzt wurden, darf der Spieler wieder aus allen Bewegungskarten auswählen.

Die Spieler haben am Anfang drei Handkarten, die meistens Zwerge mit einem bestimmten Wert zeigen. Diese werden für den Kampf auf den Abenteuerfeldern der Trollhöhen und dem Nebelgebirge benötigt. Greift dort ein Monster die Reisenden an, so muss der entspechende Spieler Zwergenkarten im gleichen Wert wie die des Monsters abgeben, um den Feind zu besiegen. Gelingt ihm das nicht, muss er so viele Felder zurück, wie die Stärke des Monsters angibt. Deshalb ist es sinnvoll, dass immer zwei Zwerge von verschiedenen Spielern zusammen auf die Abenteuerfelder reisen, denn dann dürfen die Spieler aus den Karten von beiden auswählen und sind somit viel mächtiger. Hier kann aber auch Gandalf helfen. Er verdoppelt den Wert einer Karte eines Spielers, wenn er im entsprechenden Gebiet ist.

Auch Karten mit einem Pony oder Bilbo kann man bekommen. Dies ist auch die einzige Möglichkeit, Bilbo vorwärts zu bewegen. Allerdings darf er nicht alleine auf einem Pony reisen, es muss immer ein Zwerg bei ihm sein, der ihn mitnimmt. Das ist auch der Vorteil von Pony-Karten. Stehen zwei Figuren auf einem Feld (das ist auch die maximale Anzahl die erlaubt ist), so reisen beide Figuren gleichzeitig vorwärts. Nach jeder Spielrunde eines Spielers (1. Bewegungskarte nutzen, 2. Handkarten spielen) muss er noch zwei Auenland-Karten nachziehen. Endet der Zug eines Zwerges in Bruchtal oder Carrock, so zieht der Spieler pro Zwerg auf einem solchen Feld eine höherwertigere Bruchtal oder Carrock-Karte statt der Auenland-Karte. Dann ist der nächste Spieler an der Reihe.

Aber auch eine andere Gefahr ist allgegenwärtig. Die Orks. Sie wandern auf der Ork-Spirale immer weiter vorwärts, nur um zu bestimmten Zeiten den vordersten Zwerg oder auch Bilbo gefangenzunehmen. Nur Thorin Eichenschild oder eine Angriffstruppe aus Zwergen mit dem Gesamtwert von 10 kann die Gefangenen wieder befreien. Schreiten die Orks allerdings zu weit auf der Ork-Spirale voran, ist das Spiel für alle Helden verloren. 

Im Nebelgebirge wartet dann auch noch der "Eine Ring" auf Bilbo. Um seine Macht zu nutzen, muss der Ring aber erst zu Bilbo. Erst dann wird Bilbo unsichtbar und muss weder die Abenteuerfelder noch eine Gefangennahme fürchten. Auch kann er einfach auf das Zielfeld wandern, wenn er den Ring trägt Er muss ihn allerdings nicht zwingend haben. Dann gelten am Ende des Weges für Bilbo die gleichen Regeln wie für die Zwerge.

Um das Zielfeld zu betreten, muss der Spieler eine letzte Aufgabe meistern. Er muss entweder eine Thorin Eichenschild-Karte vorweisen oder wieder Zwergekarten mit einem Gesamtwert von 10 vorzeigen. Wenn dann jeder Spieler mindestens einen Zwerg seiner Farbe und Bilbo auf dem Endfeld hat, ist das Abenteuer für alle gewonnen.


Platzhalter Platzhalter  
Meine Einstufung   Familienspieler
Zusätzliche Informationen   Verwendet Original Fotomaterial / Kooperatives Spiel / Variabel anpassbarer Schwierigkeitsgrad
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Hier klicken
Hersteller-Downloads   Spielanleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   noch keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 27:49 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (00:46)
3 = Aufbau (2:27)
4 = Spielablauf (4:33)
Die Bewegungsphase (5:40)
Wieviel Figuren pro Feld? (7:41)
Die Auenlandkarten (8:22)
Bruchtal-Karten und Ablage (11:11)
Die Abenteuerfelder (13:42)
Die Ork-Spirale (17:38)
Der Eine Ring (20:48)
Spielende (24:13)
5 = Abspann (27:12)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2018 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 2692 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 06 Februar 2014 21:11

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64  RSS Feed



Patreon 64

 



Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
805