Komplettliste aller vorgestellten Spiele nach Alphabet:

Samstag, 08 Juni 2013 17:57

Tackle

 

Tackle


 

Fakten

  Platzhalter   Platzhalter   Platzhalter  
                         
 Erscheinungsjahr   2012    Verlag(e)   Süddeutsche Zeitung Verlag
 Spieleranzahl   2    Autor(en)   Thomas Sing | Ralf-Peter Gebhardt
 Empf. Alter   8+    Illustrator(en)   Oliver Richtberg
 Spieldauer   ab 10 Minuten        
 ASIN   3864970830    Auszeichnungen   Noch keine
             

 

Zusammenfassung

 

Ziel des Spiels

Bei diesem taktischen Denkspiel ist neben dem räumlichen Denken auch strategisches Geschick gefragt. Die Spieler suchen sich am Anfang einer Partie einen "Job" aus, den sie spielen möchten. Ein Job ist eine Figur, die jeder Spieler aus seinen Spielsteinen bauen muss. Dann wird Runde für Runde mit den Spielsteinen gezogen, geschoben, verdrängt und taktiert, um den Job fertigzustellen. Wem dies als Erstes gelingt, der ist der Sieger.

 

Spielablauf

Aufbau
Der Spielplan wird in die Mitte des Tisches gelegt. Dann suchen sich die Spieler gemeinsam einen Job aus und jeder Spieler nimmt sich zwei Spielsteine mehr, als für den Job nötig sind. Beispiel: Bei einem 3er Job fünf Steine.
Jetzt legen die Spieler abwechselnd ihre Steine auf den Border des Spielplans. Der Border ist die Randreihe aussen am Spielplan. Der weiße Spieler beginnt und setzt einen seiner Steine. Dann kommt der schwarze Spieler und setzt ebenfalls einen seiner Steine. Dann ist der weiße Spieler wieder dran, usw. Die Steine dürfen auf alle Felder des Borders gesetzt werden, auch auf die schwarzen Ecken. Es ist nur nicht erlaubt, dass ein Spieler zwei Steine seiner Farbe direkt aneinander stellt. Der schwarze Spieler darf als letzten Stein den goldenen Stein auf eines der 16 Felder in der Mitte des Spielplans (Core) setzen und den weißen Spieler so behindern. Dann beginnt das Spiel und der weiße Spieler beginnt.

Jobs
Die Jobs sind Gebilde aus 3 bis 9 Steinen. Das können einfache Reihen sein, aber auch Blöcke und Muster.

Spielablauf
Die Spieler ziehen jetzt immer abwechseld mit einem ihrer Steine entweder senkrecht oder waagrecht über das Spielfeld. Die Zugweite ist dabei beliebig. Auch auf den Border darf wieder gezogen werden. 

Ausnahme: Von den vier schwarzen Ecken des Spielplans darf diagonal über das Spielfeld gezogen werden. 

Blockbildung
Stehen zwei oder mehr Steine auf dem Spielplan aneinander, so darf der Spieler auch den kompletten Satz auf einmal bewegen. Allerdings nur entlang der Längsrichtung. Hat ein Spieler einen Block aus Steinen gebildet, also 2x2 Steine,3x3 Steine usw., so darf er diesen in jede beliebige Richtung über das Spielfeld bewegen.

Verdrängen
Trifft man mit einem Block auf einen gegnerischen Stein oder Block der weniger Steine beinhaltet wie der eigene, so darf man die gegnerischen Steine über das Spielfeld schieben. Dabei gibt es nur eine Regel, die Steine dürfen nicht aus dem Spielfeld geschoben werden. Die eigenen und gegnerischen Spielsteine müssen sich allerdings bereits berühren, um sie zu verschieben.

Worm
Der Worm wird auch als Rettungszug benutzt. Er kann nur mit mindestens zwei Steinen durchgeführt werden. Dabei schiebt man die Steine über den Spielfeldrand hinaus und auf der anderen Seite wieder hinein, wie bei einem Wurmloch. Allerdings verliert man bei dieser Aktion dauerhaft einen Stein. Dieser Zug ist also nur sinnvoll, wenn man das Spiel dadurch gewinnt, oder den Gegner vom Gewinnen abhält.

Der Goldstein
Der Goldstein kann weder verschoben noch übersprungen werden. Er bleibt so lange auf dem Spielfeld stehen, bis alle Steine aus dem Border bewegt wurden. Ist der Border leer, so wird auch der Goldstein entfernt.
Das können die Spieler natürlich verhindern, indem sie immer einen oder mehrere Steine auf dem Border lassen.

Gewinner
Das Spiel hat der Spieler gewonnen, der es geschafft hat, den Job zu vollenden.


Platzhalter Platzhalter  
Meine Einstufung   Familienspiel
Zusätzliche Informationen   Taktisches Denkspiel
     
Spielanleitung vom MGN-Server downloaden   Hier klicken
Hersteller-Downloads   Anleitung
Erhältliche Spielerweiterungen   Noch keine
     
Bei "Amazon" kaufen   Hier klicken
Bei "Spiele-Offensive" kaufen   Hier klicken
           

 

Regelvideo auf YouTube

 
Länge: 15:34 Minunten
     
  Platzhalter

Video-Sprungmarken

1 = Einleitung (0:00)
2 = Packungsinhalt (0:43)
Spielidee (1:17)
3 = Aufbau (1:55)
4 = Spielablauf (3:11)
Die Zugmöglichkeiten (4:47)
Beispielrunde (10:42)
5 = Abspann (14:51)

Hinweis:
Die obigen Links öffnen das Video in einem externen Fenster.

     

 

Fotos

 
Zum vergrößern auf die Fotos klicken
   
 

 
© 2013 Die Urheberrechte an den Texten, sowie am Video auf dieser Seite hält der Seitenbetreiber. Dieses Material darf ohne seine Zustimmung nicht kopiert und anderweitig verwendet werden.
Die Rechte an allen anderen Bildern, Fotos und gezeigten Material bleibt unangetastet bei den jeweiligen Verlagen und Autoren.
Gelesen 1718 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 06 Februar 2014 22:21

 Meine Netzwerke

Facebook Twitter GooglePlus

Youtube-64 Insta 64 Vidme
 RSS Feed



Patreon 64

 


Amazon-Suche

 


Spielvorstellungen
 seit dem 01.02.2013
681